Referent*in (m/w/d) Netzwerk nachhaltiges Bauen

KEK - Karlsruher Energie- & Klimaschutzagentur gGmbH

Beschreibung: 

Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) arbeitet als gemeinnützige Institution der Stadt Karlsruhe neutral, unabhängig und nicht gewinnorientiert. Wir informieren und beraten Karlsruher Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Schulen, Vereine, Ämter – kurz: Alle, die sich für Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Energien interessieren. Die Stadt Karlsruhe unterstützt vor dem Hintergrund ihrer Zielsetzung der Klimaneutralität und des Klimaschutzkonzepts 2030 die Netzwerkarbeit mit regionalen Wohnungsbauakteuren.

Für unser Team im neu eingerichteten Beratungszentrum Klima Energie Mobilität suchen wir baldmöglichst eine/n

Referent*in (m/w/d) Netzwerk nachhaltiges Bauen

Grundlagen sind die Anforderungen des Förderprogramms „Klimaschutz Plus – Qualitätsnetzwerk Bauen“ des Landes Baden-Württemberg und das Klimaschutzkonzept 2030 der Stadt Karlsruhe.Die Stelle wird in Teilzeit mit 28 Wochenstunden besetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und kontinuierliche Entwicklung des Netzwerks für nachhaltiges Bauen und Sanieren mit Akteur*innen wie z. B. Innungen, Kreishandwerkerschaft, Architekt*innen, Ingenieur*innen, städtischen Akteur*innen, Wohnungsbaugesellschaften und Kreditinstituten.
  • Organisation von Fach-Seminaren und Workshops zu Themen im Bereich des nachhaltigen Bauens und Sanierens
  • Entwicklung von Qualitätskriterien und deren Umsetzung im Netzwerk (z. B. Qualitätssiegel, Referenzprojekte, Kundenbewertungsmechanismen)
  • Öffentlichkeitsarbeit des Netzwerks
  • Projektmanagement

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten. Die KEK gGmbH engagiert sich für Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittstermin per E-Mail bis zum 27. August 2021 an info@kek-karlsruhe.de richten. Die Stelle ist unter Vorbehalt der Bewilligung der beantragten Fördermittel zunächst auf 3 Jahre befristet. Wir streben bei erfolgreicher Zusammenarbeit eine Weiterbeschäftigung über den Befristungszeitraum hinaus an.

Informationen zur KEK finden Sie unter www.kek-karlsruhe.de

Anforderungen: 

Ihr fachliches Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst in einer der Aufgabe entsprechenden Fachrichtung
  • Erste Berufserfahrung im Bereich des Bauens und Sanierens, der Energieberatung, der Nachhaltigkeitskommunikation oder in einem nahestehenden Themenbereich
  • Eine Ausstellungsberechtigung für Energieausweise für Wohngebäude und Kenntnisse im Bereich Denkmalschutz sind von Vorteil

Ihr persönliches Profil:

  • Sie haben sehr gute kommunikative Fähigkeiten, fühlen sich in der Öffentlichkeitsarbeit wohl, treten sicher auf und können überzeugen und begeistern
  • Sie können sowohl im Team als auch eigenständig und eigenverantwortlich arbeiten
  • Sie haben Organisationstalent, sind für den Klimaschutz engagiert und handeln entsprechend
Bewerbungsschluss: 
27.08.2021
Anbieter: 
KEK - Karlsruher Energie- & Klimaschutzagentur gGmbH
Hebelstr. 15
76133 Karlsruhe
Deutschland
WWW: 
https://www.kek-karlsruhe.de/
Ansprechpartner/in: 
Veit Moosmayer
Telefon: 
0721 48088-0
Fax: 
0721 48088-19
E-Mail: 
info@kek-karlsruhe.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.07.2021
zurück nach oben