Unterstützung Klimaschutzmanagement (w/m/d)

Kreisverwaltung Viersen

Beschreibung: 

Wir suchen:

Unterstützung Klimaschutzmanagement (w/m/d)

  • Einstellungstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Beschäftigungsart: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Organisationseinheit: Amt für Bauen, Landschaft und Planung, Abteilung "Kreisentwicklung"


Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit, die den Klimaschutzmanager des Kreises Viersen durch eigenverantwortliche Umsetzung von Maßnahmen des Klimaschutzkonzeptes und ergänzender Klimaschutzteilkonzepte in der Abteilung "Kreisentwicklung" unterstützt.

Aufgabenschwerpunkte:

  • eigenverantwortliche Initiierung, Koordinierung und Umsetzung der Maßnahmen des integrierten Klimaschutzkonzeptes sowie aus den ergänzenden (Klimaschutzteil-) Konzepten in Abstimmung mit dem Klimaschutzmanager (z.B. Nachhaltige Mobilität, Erneuerbare Energien, Beratungs- und Bildungsangebote, Austauschplattformen, Kampagnen, Informationsveranstaltungen)
  • Abgleich und Rückkopplung der Maßnahmen, Aktivitäten und Projekte mit den (Teil-)Konzepten und den Bausteinen der Klimastrategie des Kreises Viersen
  • Abstimmung mit dem Klimaschutzmanager
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb der Kreisverwaltung, mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie mit lokalen und regionalen Akteuren
  • Mitwirkung am Aufbau und der Durchführung eines Umsetzungsmonitorings zum Klimaschutzkonzept
  • Mitwirkung an der Fortschreibung der Treibhausgasbilanz (THG) mit dem Klimaschutzplaner
  • aktive Öffentlichkeitsarbeit zu den Klimaschutzaktivitäten
  • Vernetzung von Akteuren und Multiplikatoren
  • administrative Aufgaben: eigenverantwortliche Bearbeitung von Förderanträgen sowie Ausschreibung und Vergabe von Aufträgen, Gutachten und Dienstleistungen zu den o.g. Maßnahmen, Aktivtäten und Projekten

Was wir bietenDie Bezahlung erfolgt entsprechend der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) nach Entgeltgruppe 11 TVöD-V.

Wir haben noch mehr zu bieten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite www.karriere-mit-v-faktor.de/vorteile.

Kontakt:

Stephan Aldenkirchs
Leitung der Abteilung "Kreisentwicklung"
Tel.: 02162 39-1424

Der Kreis Viersen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.11.2021.

Anforderungen: 
  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtung Klimaschutz, Geografie, Architektur, Raum-, Umwelt- oder Stadtplanung, Umwelt- oder Nachhaltigkeitsmanagement oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Diplom oder Master)
  • Kenntnisse über den wissenschaftlichen Sachstand zum Klimawandel und Klimaschutz, Pariser Klimaschutzabkommen, Klimaschutzgesetze auf Landes-und Bundesebene sowie relevanter Klimaschutzthemen (insb. erneuerbare Energien, Energiewende, Verkehrswende, Klimaneutralität)
  • Berufserfahrung im Projektmanagement, der Öffentlichkeitsarbeit und der Moderation / Kommunikation (von Vorteil) 
  • Kenntnisse von Strukturen der öffentlichen Verwaltung sowie Erfahrungen in der Akquise und Bewirtschaftung von Fördermitteln (von Vorteil) 
  • Kenntnisse zu aktuellen Fördermöglichkeiten auf Landes-, Bundes-oder EU-Ebene (von Vorteil)
  • selbstständige Arbeitsweise mit hoher Eigeninitiative, Koordinationsfähigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, überdurchschnittliche Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke
  • gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift und sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen 
  • Führerschein der Klasse B
Bewerbungsschluss: 
28.11.2021
Anbieter: 
Kreisverwaltung Viersen
41747 Viersen
Deutschland
WWW: 
https://www.karriere-mit-v-faktor.de/
Ansprechpartner/in: 
Stefanie Kremers
Telefon: 
02162 39-1812
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.11.2021
zurück nach oben