Projektassistent / Projektbearbeiter (m/w/d) Klimaschutz / Biomassenutzung

HessenEnergie - Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH

Beschreibung: 

Für die Besetzung einer zusätzlich geschaffenen Stelle sucht die HessenEnergie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektassistenten / Projektbearbeiter (m/w/d) Klimaschutz / Biomassenutzung

Die HessenEnergie Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH existiert seit 1991. Seit 2002 sind wir als eigenständiges Unternehmen in kommunalen Händen und haben uns als vielseitiger Energiedienstleister am Markt etabliert. Seit drei Jahrzehnten entwickeln und realisieren wir Investitionsprojekte im Bereich der Nutzung Erneuerbarer Energien und der sparsamen und rationellen Strom- und Wärmeerzeugung sowie der Endenergienutzung.

Darüber hinaus bieten wir umfangreiche energiewirtschaftliche und -technische Beratungsleistungen für die öffentliche Hand und gewerbliche Kunden. Ziele unseres Engagements sind von Anfang an: Treibhausgasemissionen reduzieren für den Klimaschutz, natürliche Ressourcen schonen, die Energieeffizienz steigern sowie Gesamtenergiekosten senken. Als Projektassistent / Projektbearbeiter (m/w/d) verstärken Sie unser Team im Bereich "Biomassenuzung / Klimaschutz ".

Ihre Aufgabenschwerpunkte: technische und wirtschaftliche Beratung zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmebereich mit dem Schwerpunkt Biomasse für öffentliche Einrichtungen, KMU und private Investoren Begleitung von staatlichen Programmen zur Förderung erneuerbarer Energien, insbesondere von Maßnahmen zu kommunalen Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekten und zur energetischen Biomassenutzung Erarbeitung fachlicher Beurteilungen von innovativen Energienutzungs- und Effizienztechnologien.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung in einem einschlägigen Studiengang, vorzugsweise Energie- und Wärmetechnik bzw. Versorgungstechnik.
  • rasche Auffassungsgabe, gründliche Arbeitsweise sowie Verständnis für wirtschaftliche, technische, energiepolitische und ökologische Zusammenhänge
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Berufserfahrung im Energiebereich mit dem Bau und Betrieb von Anlagen ist von Vorteil - Bereitschaft zur Teamarbeit, Belastbarkeit und Flexibilität sowie die Fähigkeit zur überzeugenden Darstellung von Arbeitsergebnissen
  • Führerschein Fahrerlaubnisklasse B bzw. 3.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) in einem vielseitigen, zukunftsträchtigen und interessanten Aufgabenbereich
  • eine angemessene Vergütung, die sich an dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen - TV-H orientiert (bis zur Entgeltgruppe 13)
  • eine betriebliche Altersvorsorge sowie eine variable Vergütungskomponente
  • kooperatives, spannendes und verantwortungsvolles Arbeiten im Team.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit vollständigen Unterlagen postalisch an:

HessenEnergie Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH
Frau Winkler

Mainzer Straße 98-102
65189 Wiesbaden

oder per E-Mail an: bewerbung@hessenenergie.de

  • Für Rückfragen wenden Sie Sich bitte an Herrn Falk von Klopotek (0611 / 74623-19).

Internetseite unter www.hessenenergie.de

Anbieter: 
HessenEnergie - Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH
Mainzer Straße 98-102
65189 Wiesbaden
Deutschland
WWW: 
http://www.hessenenergie.de
Ansprechpartner/in: 
Falk von Klopotek
Telefon: 
0611 74623-19
E-Mail: 
bewerbung@hessenenergie.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.01.2022
zurück nach oben