Fachreferent*in (m/w/d) Erneuerbare Energieanlagen

FGW e.V.-Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien

Beschreibung: 

Wenn Sie ein freundliches Umfeld und einen großen Gestaltungsspielraum schätzen, für Erfolge lieber auf Austausch und Verständigung als auf Ellenbogen setzen, dann sind Sie hier richtig!

FGW e.V. erarbeitet zusammen mit Mitgliedern Prüf- und Messverfahren sowie Handlungsempfehlungen in Form von Technischen Richtlinien für Dezentrale Einspeiser, vor allem für Windenergieanlagen. Die Mitglieder bilden ein Netzwerk über die gesamte Energiebranche u.a. Hersteller, Betreiber und Betriebsführer, Gutachter, Messinstitute und Zertifizierungsstellen, Verteil- und Übertragungsnetzbetreiber, Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Wir suchen für den Fachausschuss Betrieb und Instandhaltung eine*n Mitarbeite*in, die*der für die kontinuierliche Erarbeitung der Technischen Richtlinien und zusammenhängende F&E-Projekte verantwortlich ist sowie die Entwicklung eines Regelwerks von Flugwindkraftanlagen vorantreibt.

Das umfasst folgende Aufgaben:

  • Sie koordinieren und moderieren im Rahmen der Richtlinienarbeit und von F&E-Projekten Sitzungen (Web-Meetings und Präsenzveranstaltungen) und sind inhaltlich und organisatorisch erste Ansprechperson für den Fachausschuss Betrieb und Instandhaltung von dezentralen elektrischen Einspeisern sowie das Gremium zu Genehmigungen zu Flugwindkraftanlagen
  • Organisation und Weiterentwicklung der Gremienarbeit im Sinne einer optimalen Steuerung von Entscheidungsprozessen
  • Bearbeitung von Arbeitsentwürfen der Technischen Richtlinien und Präsentation von Arbeitsergebnissen z.B. Vorträge auf Konferenzen
  • F&E: Mitarbeit in Projekten z.B. Digitalisierung von Instandhaltungsinformationen und Begleitung bei Anwendungen zur Anomalieerkennung, Mitarbeit an F&E-Anträgen
Anforderungen: 

Ihr Profil

  • Sie überzeugen durch Ihr natürliches, freundliches und aufgeschlossenes Auftreten
  • Sie können sich für eine analytische, strukturierte Vorgehensweise begeistern und nehmen Moderationsaufgaben gerne wahr
  • konzeptorientierte Fähigkeiten und selbständige zielorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • sehr gute schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache
  • Nach einer Einarbeitungszeit wollen sie selbstständig, initiativ und eigenverantwortlich die oben genannten Themenbereiche weiterentwickeln

Qualifikationen

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Ingenieurswesen oder Naturwissenschaften und können gute Programmierkenntnisse vorweisen und bringen die Bereitschaft mit, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten.
  • Alternativ verfügen Sie über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Betriebs oder der Instandhaltung von dezentralen Einspeisern z.B. Windenergie
  • Erfahrung in der Gremienarbeit und Kenntnis des gesetzlichen und normativen Rahmens von Vorteil

Unser Angebot

  • Ein Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung attraktives Gehalt
  • Zentraler und attraktiver Arbeitsplatz in Berlin Mitte mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit für mobiles Arbeiten
  • Sie können verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben im Bereich der Energiewende erwarten.
  • Sie arbeiten in einem offenen, multidisziplinären und kooperativen Team mit wenig Hierarchie und großem Netzwerk.
  • Sie erwartet ein inhaltlich großer Gestaltungsspielraum.
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Im Fall von schwierigeren Herausforderungen lassen wir Sie nicht allein und suchen gemeinsam nach Lösungen.

Eintrittszeitpunkt: ab sofort, nach Absprache

Arbeitszeit: Vollzeit (40 Std./Woche), Teilzeit nach Absprache

Art der Beschäftigung: unbefristet

Bei Interesse reichen Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Ausbildungsnachweisen, Beurteilungen und Ihrer Gehaltsvorstellung vollständig und in einem elektronischen Dokument bis zum 31.03.2022 in der FGW-Geschäftsstelle ein. Für Fragen zu Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Frau Bachmann (bachmann@wind-fgw.de).

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung!

Bewerbungsschluss: 
31.05.2022
Anbieter: 
FGW e.V.-Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien
Oranienburger Straße 45
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.wind-fgw.de
Ansprechpartner/in: 
Sally Bachmann
Telefon: 
030-30 10 15 05 0
E-Mail: 
bachmann@wind-fgw.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.02.2022
zurück nach oben