Klimaschutzmanager:in (m/w/d)

Flecken Bovenden

Beschreibung: 

Beim Flecken Bovenden (ca. 14.000 Einwohner:innen), einer attraktiven Gemeinde mit einer sehr guten Infrastruktur in unmittelbarer Nachbarschaft der Universitätsstadt Göttingen gelegen, ist zum 01. Oktober 2022 die Stelle einer/eines

Klimaschutzmanager:in (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Die Stelle ist im Rahmen einer Förderung zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option einer Verlängerung auf 5 Jahre. 

Die neu geschaffene Stelle, beinhaltet schwerpunktmäßig folgende Aufgaben- und Tätigkeitsfelder:

  • Erstellung und Umsetzung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Flecken Bovenden
  • Fachliche und organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung einzelner Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept
  • Aufbau und Einrichtung einer Koordinierungsstelle für Klimaschutz und Energieeinsparung
  • Sensibilisierung, Mobilisierung und Koordination von privaten, gewerblichen und kommunalen Akteuren im Handlungsfeld Klimaschutz
  • Steuerung von klimaschutzrelevanten Prozessen und Projekten einschließlich der Prüfung, Beantragung und Abwicklung von Fördermöglichkeiten
  • Projektbezogene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Information und Beteiligung der Bürgerschaft sowie Berichterstattung in den kommunalen Gremien
  • Integration des Klimaschutzes in Verwaltungsabläufe
  • Zusammenarbeit mit dem Landkreis Göttingen, der Energieagentur Region Göttingen, weiteren Kommunen, Energieversorgern, Firmen und Vereinen im Bereich Klimaschutz

 Ihr Persönlichkeitsprofil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Umwelt- oder Versorgungstechnik, Geographie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse im Bereich Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Interdisziplinäre, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Überzeugungsfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikations-, Koordinations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Verantwortungsbewusstsein und hohe Einsatzbereitschaft
  • Serviceorientierter Umgang mit Bürger:innen sowie die Bereitschaft, Termine auch außerhalb der üblichen Dienstzeit wahrzunehmen (z.B. Teilnahme an Sitzungen der gemeindlichen Gremien und/oder Projekten außerhalb der Arbeitszeit)
  • Fundierte Software-Kenntnisse (MS-Office, Grafikbearbeitung, Medienge-staltung)
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke zu nutzen

Wir bieten Ihnen:

  • Den eigenverantwortlichen Aufbau eines vielseitigen, verantwortungsvollen und interessanten neuen Aufgabengebietes mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung, die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (zusätzliche Altersver-sorgung, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, Leistungs-entgelt, etc.)
  • Berufsfördernde Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tätigkeit in einer modernen, innovativen Gemeindevervaltung

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 03.06.2022an den Flecken Bovenden, Rathausplatz 1, 37120 Bovenden.

Onlinebewerber:innen senden ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei bitte an folgende E-Mail-Adresse: flecken@bovenden.de.

Für weitergehende Auskünfte steht Ihnen Herr Becker (Tel. 0551/8201-205) gern zur Verfügung.

Anbieter: 
Flecken Bovenden
Rathausplatz 1
37120 Bovenden
Deutschland
WWW: 
https://www.bovenden.de
E-Mail: 
flecken@bovenden.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
05.05.2022
zurück nach oben