Klimamanager*in (m/w/d)

Große Kreisstadt Backnang

Beschreibung: 

Die Große Kreisstadt Backnang ist mit ihren 38.000 Einwohnern ein pulsierendes Mittelzentrum in der Region Stuttgart. Sie ist ein attraktiver Ort zum Leben und Arbeiten – modern, offen, traditionsbewusst.

Um den Herausforderungen des Klimawandels gerecht zu werden, sucht die Stadt Backnang zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Klimamanager*in (m/w/d)

Die Stabsstelle Klimaschutzmanagement entwickelt bzw. begleitet die Erarbeitung von Konzepten und Maßnahmen für die Themen Klimaschutz und Klimafolgenanpassung und vermittelt diese gegenüber der Öffentlichkeit und den politischen Gremien. Die Stelle ist als Stabstelle beim Baudezernenten angesiedelt.

Das Arbeitsfeld für die ausgeschriebene Stelle umfasst insbesondere:

  • Steuerung und Begleitung der Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzepts für die Stadt Backnang
  • Kooperation und Koordination mit einem externen Expertenbüro zur Prozessunterstützung
  • Aufbau und Controlling von Energie - und Treibhausgas-Bilanzen
  • Controlling und Umsetzung der aus dem Konzept entwickelten Maßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Akteursbeteiligung
  • Aufbau eines Projektmanagements zur fachbereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Akquise von Fördermitteln

Ihr fachliches und persönliches Profil:

  • erfolgreicher Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt*in (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Erfahrung im Prozess- und Projektmanagement
  • interdisziplinäres, strategisches und technisches Denkvermögen
  • lösungsorientierte, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • fundierte EDV-Kenntnisse
  • sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B

Wünschenswert:

  • mehrjährige Berufserfahrung im Klimaschutzmanagement oder Fachkenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Klima- und Umweltschutz, regenerative Energien und Energieeffizienz sowie von Partizipationsprozessen
  • Grundkenntnisse gesetzlicher Vorgaben z.B. des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
  • Kenntnisse politischer Prozesse und Verwaltungsstrukturen
  • Grundkenntnisse im Bereich Ausschreibung und Vergabe

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A12 bzw. in der Entgeltgruppe 12 TVöD.

Daneben bieten wir fachbezogene Aus- und Fortbildungen, sport- und gesundheitsfördernde Angebote sowie einen Zuschuss zum Jobrad-Leasing, für den ÖPNV oder das Parken.

  • Für ein Informationsgespräch stehen Ihnen unser Baudezernent, Herr Stefan Setzer, Telefon 07191 894-502 oder unser Leiter des Stadtplanungsamts, Herr Tobias Großmann, Telefon 07191 894-347, gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal unter:

http://www.backnang.de/jobs-und-karriere

(Id. Nr. 801036) bis 5. Juni 2022.

Große Kreisstadt Backnang
Personalstelle

Am Rathaus 2
71522 Backnang

Bewerbungsschluss: 
05.06.2022
Anbieter: 
Große Kreisstadt Backnang
Personalstelle
Am Rathaus 2
71522 Backnang
Deutschland
WWW: 
https://www.backnang.de
Ansprechpartner/in: 
Stefan Setzer, Tobias Großmann
Telefon: 
07191 894-502, -347
Online-Bewerbung: 
https://interamt.de/koop/app/trefferliste?2&stellenangebotliste=801036
Sonstiges: 
INTERAMT-ID: 801036
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.05.2022
zurück nach oben