Fachbereichsleitung (m/w/d) Fachbereich Bauen

Landkreis Göttingen

Beschreibung: 

In der KREISVERWALTUNG GÖTTINGEN ist im Fachbereich Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine in Kürze nach Besoldungsgruppe A 15 NBesG ausgewiesene Stelle der

Fachbereichsleitung (m/w/d)

neu zu besetzen.

Diese Ausschreibung ist auch für Tarifbeschäftigte geöffnet. Die Eingruppierung richtet sich dann nach den tariflichen Vorschriften und erfolgt nach Entgeltgruppe 15 TVöD.

  • Der Dienstort ist Göttingen.

Wesentlicher Aufgabenbereich:

  • Als Führungskraft leiten Sie den Fachbereich Bauen. Der Fachbereich gliedert sich in die Fachdienste Kreis- und Regionalplanung, Kreisstraßen und Radverkehr sowie Bauen.
  • Sie sind verantwortlich für die fachliche, organisatorische und personelle Führung, Ausrichtung und Weiterentwicklung des Fachbereichs.
  • Insbesondere für den Bereich Bauen unterstützen Sie effiziente und serviceorientierte Grundsätze.
  • Ein Schwerpunkt liegt auf der Dienstleistungsorientierung des gesamten Fachbereiches. Sie pflegen eine enge Kommunikation mit allen beteiligten Akteuren.

Änderungen der Aufgaben und der Organisationsstruktur bleiben vorbehalten.

Anforderungsprofil:

Die Bewerber*innen müssen über ein für die Aufgabenwahrnehmung geeignetes abgeschlossenes Hochschulstudium verfügen.

Wünschenswert wäre die Befähigung für die Laufbahn der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Technische Dienste, die die Voraussetzungen für den Zugang für das zweite Einstiegsamt erfüllen oder wenn die Bewerber*innen eine von der obersten Dienstbehörde bestimmte laufbahnrechtliche Qualifizierung erfolgreich durchlaufen haben und die erforderlichen Kenntnisse der Bautechnik, der Baugestaltung und des öffentlichen Baurechts haben.

Zusätzlich wird erwartet:

  • Eignung als Führungskraft:

    • Mehrjährige Erfahrung und Bewährung bei der Wahrnehmung von Führungsaufgaben, möglichst innerhalb des öffentlichen Dienstes
  • Fachkompetenz:

    • Fundiertes verwaltungsrechtliches Wissen sowie Wissen über die im Fachbereich anzuwendenden gesetzlichen und sonstigen Vorschriften
    • Berufliche Erfahrungen in den Aufgabengebieten sind von Vorteil
    • Kenntnisse in den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • Persönliche Kompetenz:

    • Eigeninitiative und Innovationsfähigkeit
    • Hohes Maß an Entscheidungsfähigkeit
    • Ganzheitliches Denken und Handeln
    • (Selbst-) Reflexionsfähigkeit
    • Sehr hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
    • Ausgeprägte ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sozialkompetenz:

    • Delegationsfähigkeit
    • Gleichstellungs- und Diversitätskompetenz
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
    • Hohes Maß an Konfliktfähigkeit
    • Motivationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
    • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Methodische Kompetenz:

    • Moderations- und Gesprächsführungstechnik
    • Zielvereinbarungstechnik
    • Erfahrungen im Umgang mit vorhandener Standardsoftware
    • Betriebswirtschaftliche / ökonomische Kompetenz

Die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie bei Bedarf der Einsatz eines privaten Kraftfahrzeuges gegen finanzielle Erstattung sind erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, herausfordernde Führungsaufgabe in einem motivierten Team
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und individuelles Coaching
  • Sehr gute Rahmenbedingungen wie flexible Arbeitszeitregelungen, Mobiles Arbeiten / Home Office, eine Kinderkrippe im Kreishaus Göttingen und ein betriebliches Gesundheitsmanagement

Auf diesem Arbeitsplatz können Sie grundsätzlich in Vollzeit oder in Teilzeit arbeiten. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an.

Der Landkreis Göttingen strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet.

Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an. Unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung heißen wir alle Bewerber*innen, die uns voranbringen wollen, willkommen.

Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein. Um die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern, freuen wir uns besonders auf die Bewerbung von Frauen. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für das Auswahlverfahren ist es hilfreich, wenn Sie den Grund bzw. die Gründe für Ihre Bewerbung angeben und Ihre persönliche Befähigung mit Blick auf das Anforderungsprofil der Stelle erläutern.

Die Kreisverwaltung Göttingen arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Von Bewerbungen per Post oder per E-Mail bitten wir abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aufgrund des Verwaltungsaufwands nicht zurückgeschickt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung daher bis zum 29.05.2022 online über Interamt (Angebots-ID: 805124) an den Landkreis Göttingen.

  • Für nähere Auskünfte zu dieser Ausschreibung steht Ihnen Frau Fragel (Tel.: 0551/525-2448) zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
29.05.2022
Anbieter: 
Landkreis Göttingen
Reinhäuser Landstraße 4
37083 Göttingen
Deutschland
WWW: 
http://www.landkreisgoettingen.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Fragel
Telefon: 
0551 525-2448
Online-Bewerbung: 
https://interamt.de/koop/app/trefferliste?2&stellenangebotliste=805124
Sonstiges: 
INTERAMT-ID: 805124
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.05.2022
zurück nach oben