Vorstandsreferent*in

EWS Elektrizitätswerke Schönau eG

Intro

Die EWS sind aus einer Bürgerinitiative entstanden. Als genossenschaftlich organisiertes Unternehmen setzen wir uns für Klimaschutz und Erneuerbare Energien ein und versorgen bundesweit rund 215.000 Kunden mit Ökostrom und Biogas. Wir haben eine klare, kompromisslose und ökologische Ausrichtung und können auf eine beispiellose Erfolgsgeschichte verweisen. Wir suchen Menschen, die ihr Wissen, Können und Engagement einbringen möchten, um gemeinsam mit uns die Bürgerenergiewende zu gestalten.

Der Geschäftsbereich II verantwortet die Themenbereiche Finanzen, Recht, Mitgliederverwaltung, Datenschutz, Vorstandsekretariat, Arealverwaltung und Arbeitssicherheit. Für das entsprechende Vorstandsreferat des Geschäftsbereichs suchen wir Unterstützung in Voll- oder Teilzeit (mind. 80%) für unsere Standorte in Freiburg oder Schönau.

Aufgaben

  • Sie unterstützen und beraten den Vorstand sowie die Geschäftsführungen der EWS-Gruppe aktiv in sämtlichen organisatorischen, administrativen und konzeptionellen Aufgabenstellungen
  • Sie bearbeiten wirtschaftliche und rechtliche Themen und erstellen prozessorientierte Analysen
  • Bei der Erstellung von Jahresabschlüssen, Lage- und Geschäftsberichten wirken Sie aktiv mit
  • Sie führen Recherchen und Analysen durch, werten diese aus und übernehmen die Aufbereitung von Informationen als Grundlage zur Entscheidungsfindung und Beschlussvorlagen
  • Die inhaltliche und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Terminen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Gremienbetreuung
  • Sie koordinieren die Interne Revision
  • Sie unterstützen bei Projekten in der Verantwortung der Genossenschaft und wirken bei übergreifenden Projekten der EWS-Gruppe mit

Anforderungen

  • Sie haben Ihr betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Finanz- oder Verwaltungsbereich
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung in der Energiebranche sammeln und haben Interesse an deren Entwicklung
  • Sie haben die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte mündlich wie schriftlich prägnant, verständlich und adressatengerecht darzustellen
  • Sie sind ein*e analytische*r, lösungsorientierte*r Teamplayer*in mit sehr guter Selbstorganisation und strukturierter Arbeitsweise

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten, Wechsel aus Präsenz und Homeoffice
  • Sharing-Arbeitsplätze in der Betriebsstätte Freiburg
  • Frische, Qualität und Geschmack in unserem Betriebsrestaurant in Schönau
  • Jeweils 0,5 Tage Sonderurlaub an Heiligabend, Silvester und Rosenmontag – zusätzlich zu den 30 Tagen Jahresurlaub
  • Job- oder Deutschland-Ticket
  • Mitarbeitendenkreditkarte
  • Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • Job-Rad
  • Mitarbeitendenvergünstigungen, z.B. Mitarbeiterstromtarif
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem unkonventionellen Unternehmen
  • Teamevents und soziale Aktionen

Bewerbungsprozess

Ihre aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung an Frau Anna-Lena Strittmatter, Personalreferentin der EWS Elektrizitätswerke Schönau eG.

Es gibt einen zweistufigen Bewerbungsprozess. Das erste Gespräch findet gemeinsam mit dem Vorstand des Geschäftsbereichs II und der Personalreferentin statt. Das Gespräch dauert ca. 1 Stunde und wird via MS Teams geführt. Das zweite Gespräch findet im Rahmen eines Zweitgesprächs vor Ort statt. Hierbei geht es um einen vertieften fachlichen Austausch und das persönliche Kennenlernen.

Bewerbungsschluss: 
15.03.2024
Einsatzort: 
Freiburg im Breisgau I Schönau im Schwarzwald
Deutschland
Anbieter: 
EWS Elektrizitätswerke Schönau eG
Friedrichstraße 53-55
79677 Schönau im Schwarzwald
Deutschland
WWW: 
https://www.ews-schoenau.de/
Ansprechpartner/in: 
Anna-Lena Strittmatter (Personalreferentin)
Telefon: 
0767 388 854 901
Online-Bewerbung: 
https://jobs-ews.mypersis.de/...ojectID=37259074&configKey=(BE(SW50ZXJuZXQ(1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.01.2024
nach oben