Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d) mit juristischem oder technischem Hochschulabschluss

Clearingstelle EEG|KWKG

Die Clearingstelle EEG|KWKG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d)
mit juristischem oder technischem Hochschulabschluss

zur wissenschaftlichen Mitarbeit in der Clearingstelle EEG|KWKG in Voll- oder Teilzeit.

Wir, die Clearingstelle EEG|KWKG, sind die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz betriebene, neutrale Einrichtung zur Klärung von Streitigkeiten und Anwendungsfragen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) in Berlin-Mitte.

Du

arbeitest in einem interdisziplinären Team, das aus anerkannten Spezialistinnen und Spezialisten im Recht der Erneuerbaren Energien und der Kraft-Wärme-Kopplung besteht. Gemeinsam und im Austausch untereinander arbeitest Du mit dem Team in vielfältiger Weise an der Anwendung und Weiterentwicklung dieses Rechts. Dazu gehört insbesondere, dass Du

  • gemeinsam mit Deinen Kolleginnen und Kollegen Lösungen für aktuelle juristische und technische Anwendungs- und Auslegungsfragen suchst,
  • laufende Gesetzgebungsverfahren (national und europäisch), aktuelle Rechtsprechung und Fachliteratur beobachtest, um das Team über rechtliche, technische und politische Entwicklungen zu informieren,
  • selbstständig Einträge für die wohl umfangreichste frei zugängliche Internet-Datenbank zu Erneuerbaren Energien und Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland erstellst und diese Datenbank inhaltlich pflegst,
  • die technische und rechtswissenschaftliche Koordination sowie die Mitglieder bei der Beantwortung von fachlichen Anfragen unterstützt und
  • Vortragspräsentationen für die Vorstellung der Arbeit der Clearingstelle EEG|KWKG in der Fachöffentlichkeit erstellst.

Wir bieten Dir

  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden und zentralen Bereich der Energiewende,
  • eine umfangreiche Bibliothek, die Du auch für die eigene Forschung (z.B. Dissertation) nutzen kannst,
  • eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit und auch des Arbeitsortes (mobile Arbeit),
  • eine kollegiale und praxisnahe Einarbeitung durch ein individuelles Mentoring,
  • ein kooperatives, vertrauensvolles und wertschätzendes Arbeitsklima (kununu Top Company 2023),
  • Zusatzleistungen wie ein Jobticket, Sodexo-Gutscheine, betriebliches Gesundheitsmanagement, betriebliche Altersvorsorge u.v.m. sowie
  • eine angemessene Bezahlung mindestens in Anlehnung an EG 11 TVöD Bund oder – bei Vorliegen der Voraussetzungen - EG 12, sowie eine Jahressonderzahlung.

Du verfügst über

  • einen Hochschulabschluss in einem juristischen, ingenieurwissenschaftlichen oder technisch-betriebswirtschaftlichen Studium (Bachelor oder Master),
  • nachgewiesenes Interesse an Erneuerbaren Energien oder Kraft-Wärme-Kopplung oder Energiewirtschaft,
  • idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien,
  • Bereitschaft zum selbstständigen Aneignen von Wissen sowie zur Weiterbildung,
  • einen teamfähigen, lösungsorientierten und effizienten Arbeitsstil sowie
  • sehr gute Deutschkenntnisse und eine hohe Sprach- und Textkompetenz.

Dein Kontakt

Bitte richte Deine vollständige Bewerbung unter Angabe Deiner Verfügbarkeit, Gehaltsvorstellung und des angestrebten Stundenumfangs in einem einzigen PDF-Dokument an bewerbung@clearingstelle-eeg-kwkg.de.

Fragen zu diesem Stellenangebot beantwortet Dir gern die Leitung der Clearingstelle EEG|KWKG unter leitung@clearingstelle-eeg-kwkg.de.

Mehr Informationen: https://www.clearingstelle-eeg-kwkg.de

Die Clearingstelle EEG|KWKG ist die gesetzliche neutrale Einrichtung zur Klärung von Streitigkeiten und Anwendungsfragen des EEG und des KWKG und wird betrieben im
Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz.

Anbieter: 
Clearingstelle EEG|KWKG
Charlottenstraße 65
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.clearingstelle-eeg-kwkg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
26.01.2024
nach oben