Netzwerkmanager (m/w) Innovationszentrum Biogas 4.0

Technische Hochschule Ingolstadt

Beschreibung: 
Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.

Mit über 5400 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Erfolge in der praxisorientierten Lehre, der angewandten Forschung und der akademischen Weiterbildung sind unser Antrieb.

Gestalten Sie diese Zukunft mit uns als

Netzwerkmanager (m/w) Innovationszentrum Biogas 4.0 und in einem weiteren Projekt aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)

Zentrum für Angewandte Forschung
Institut für neue Energie-Systeme

(Kennziffer P-17/70)

Das „Innovationszentrum Biogas 4.0“ ist ein Zusammenschluss mittelständischer Unternehmen rund um das Thema Biogas und dem Institut für neue Energie-Systeme der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI). Durch das von der Europäischen Union geförderte Innovationszentrum sowie im Rahmen eines zweiten, ebenfalls an der THI laufenden EFRE-Projekts sollen der Technologietransfer und die Vernetzung beteiligter Akteure gefördert wer-den. Die Erschließung von Optimierungs-, Investitions- und Marktpotenzialen für die Biogasbranche steht dabei im Fokus der Aktivitäten.
Das Institut für neue Energie-Systeme (InES) ist eines von drei Instituten für angewandte Forschung der THI. Bei InES betreiben gegenwärtig sechs Professoren sowie zwanzig Wissenschaftliche Mitarbeiter Forschung im Bereich Technik Erneuerbare Energien. Mehr Infos unter: www.thi.de/go/energie

Ihr Aufgabenbereich:
  • Management und strategische Weiterentwicklung des Innovationszentrums mit den beteiligten Unternehmen und den Fachexperten am Institut
  • Entwicklung von F&E-Projekten in Zusammenarbeit mit den Netzwerkunternehmen sowie dem fachlichen Betreuer des Innovationszentrums inkl. Gestaltung von Projektskizzen und -Förderanträgen
  • Planung der Fachveranstaltungen des Netzwerks in Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsmanagement, sowie inhaltliche Begleitung der Arbeitsgruppen- und Netzwerksitzungen
  • Strategisches Projektcontrolling und Unterstützung der administrativen Abwicklung des Netzwerks
  • Öffentlichkeitsarbeit inkl. Initiierung und Begleitung der geplanten Marketingaktivitäten
Anforderungen: 
Ihr Profil:

Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und haben idealer-weise bereits erste Berufserfahrung im Netzwerkmanagement bzw. im Umfeld der Erneuerbaren Energietechnik gesammelt. Sie sind eine Persönlichkeit mit ausgeprägter Organisations- und Kommunikationskompetenz, die über ein sicheres Auftreten verfügt. Gute Englischkenntnisse sind wünschenswert.

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle im Angestelltenverhältnis. Eine Projektverlängerung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13.

Wenn Sie Freude an einer abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Tätigkeit mitbringen sowie dienstleistungs-, ziel- und teamorientiert arbeiten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir bieten Ihnen ein familiengerechtes Arbeitsumfeld mit flexibler Arbeitszeitgestaltung und einen attraktiven Arbeitsplatz in zentraler Lage. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bei dieser Stelle werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bewerbungen in elektronischer Form sind erwünscht. Bitte senden Sie hierfür Ihre aussage-kräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Nachweise über die bisherige Tätigkeit) unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 20.08.2017 als Datei im pdf-Format an karriere@thi.de .
Bewerbungsschluss: 
20.08.2017
Anbieter: 
Technische Hochschule Ingolstadt
Zentrum für Angewandte Forschung, Institut für neue Energie-Systeme
Esplanade 10
85049 Ingolstadt
Deutschland
WWW: 
http://www.thi.de/go/energie
Ansprechpartner/in: 
Julia Schmidt
Telefon: 
0841 9348-5088
Fax: 
0841 9348-995088
E-Mail: 
karriere@thi.de
Sonstiges: 
P-17/70
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.07.2017


zurück nach oben