Abteilungsleitung (m/w) Energiewirtschaft, Klimaschutz und Luftreinhaltung

Stadt Freiburg

Beschreibung: 
Freiburg ist attraktiv, ist innovativ, ist vielfältig. Und das nicht nur als Wohnort der 226.000-Einwohner-Stadt im mediterranen Südwesten Deutschlands. Sondern auch als Arbeitsort. Bei der Stadtverwaltung gibt es mehr als 250 Berufsfelder, die Herausforderungen und Persönlichkeitsförderung gleichermaßen bieten. Und das alles in einem Rahmen, in dem Beruf und Familie vereinbar sind und Fortbildung und berufliches Weiterkommen gefördert werden.

Die Stadt Freiburg sucht Sie für das Umweltschutzamt als
Abteilungsleitung (m/w)
Energiewirtschaft, Klimaschutz und Luftreinhaltung


Das wird Sie fordern
  • Sie leiten die Abteilung Technischer Umweltschutz mit den Bereichen Energiewirtschaft, Klimaschutz und Luftreinhaltung
  • Sie entwickeln und koordinieren städtische Klimaschutzkonzepte und sind verantwortlich für komplexe Einzelprojekte mit politischer und regionaler Bedeutung, wie z.B. das Schaffen der Voraussetzungen für den Ausbau eines innovativen, anbieterübergreifenden Fernwärmenetzes
  • Sie sind verantwortlich für die stadtinterne und externe Koordination und federführende Leitung von komplexen Projekten wie zum Beispiel der Entwicklung eines Energiekonzepts für den neuen Stadtteil Dietenbach zusammen mit mehreren Planungsbüros
  • Sie übernehmen in Abstimmung die fachliche Vertretung der städtischen Umwelt- und Klimapolitik in Gremien und bei öffentlichen Veranstaltungen

Darauf zählen wir
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium einer umwelttechnischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung oder eines vergleichbaren Studiengangs, idealerweise mit Schwerpunkt Energie(-wirtschaft)
  • Sie haben Berufserfahrung in den Bereichen Energiewirtschaft und Klimaschutz, bevorzugt aus der öffentlichen Verwaltung oder einer Kooperationsform der Verwaltung
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter_innen
  • Sie brennen für die Themen der Energiewirtschaft, können sich mit einer nachhaltigen Stadtentwicklung identifizieren und bringen sich mit ihrem Wissen aus den aktuellen technischen Entwicklungen z. B. aus der Energieeffizienz oder erneuerbaren Energien ein

Damit können Sie rechnen
  • Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung bis nach Entgeltgruppe 14 TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • Eine lebendige und zukunftsorientierte Tätigkeit in einem hochmotivierten Team mit anspruchsvollen umweltpolitischen Zielen

Bewerben Sie sich jetzt!

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Dr. von Zahn, 0761/201-6100

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer E8096 bis 03.06.2018 per E-Mail möglichst in einer Anlage an bewerbung@stadt.freiburg.de
Bewerbungsschluss: 
03.06.2018
Anbieter: 
Stadt Freiburg
79098 Freiburg
Deutschland
WWW: 
http://wirliebenfreiburg.de/
E-Mail: 
bewerbung@stadt.freiburg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.05.2018


zurück nach oben