Studentische Unterstützung im Themenfeld digitale Energiewende

Stiftung Neue Verantwortung

Beschreibung: 
Die Stiftung Neue Verantwortung ist eine gemeinnützige Denkfabrik in Berlin, die Expertise aus Politik, Forschungseinrichtungen, NGOs und Unternehmen zusammenbringt, um überparteiliche Vorschläge für die Gesellschaft im technologischen Wandel zu entwickeln, zu diskutieren und zu verbreiten.

Das Themenfeld:

Im Themenfeld digitale Energiewende setzen wir uns für eine konsequente, gemeinwohlorientierte Energiewende ein, die auf die Chancen des technologischen Wandels baut. Dazu untersuchen wir, wie die einzelnen Bausteine unserer hochkomplexen Energiewirtschaft auch in Zukunft zusammenspielen können. Einigen dieser Bausteine steht durch fortschreitende Digitalisierung ein besonders hohes Maß an Veränderung bevor. Hier entwickeln wir gemeinsam mit verschiedensten Stakeholdern Vorschläge, wie diese Veränderungen nachhaltig gestaltet werden können und zeigen den Kontext zum „Big Picture“. Außerdem arbeiten wir daran, Akteure zu vernetzen, die in der klassischen Energiebranche bisher wenig miteinander zu tun hatten, gleichwohl aber viel voneinander lernen können.
Für unsere Projektarbeit suchen wir ab sofort eine studentische Mitarbeiterin/einen studentischen Mitarbeiter (ca. 10 Stunden / Woche).

Deine Aufgaben:
  • Du unterstützt uns bei der Recherche in Bereichen wie Energiewirtschaft, Regulierung, Blockchain, Smart Metering und Energie-Marktdesign.
  • Du hilfst die Projektergebnisse zu strukturieren und bist an der Entwicklung von Publikationen beteiligt.
  • Du unterstützt uns im operativen Tagesgeschäft, insbesondere bei der Vor- und Nachbereitung von Workshops, Interviews und öffentlichen Veranstaltungen.
  • Du erstellst Technologieübersichten und Strategiepapiere.

Dein Profil:
  • Die Energiewende ist für dich eine Herzensangelegenheit, du denkst mit und über den Tellerrand hinaus.
  • Du studierst Energiewirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder einen vergleichbaren Studiengang und möchtest die digitale Zukunft der Energiewirtschaft mitgestalten.
  • Du hast nachweisliches Interesse an digitalen und energiepolitischen Themen.
  • Idealerweise bringst du Kenntnisse zu digitalen Technologien wie Blockchain, Smart Metering oder künstlicher Intelligenz mit.
  • Du hast sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse, bist fit im Umgang mit gängigen Office Anwendungen, kannst strukturiert denken und arbeitest sorgfältig.
Bewerbungsschluss: 
10.06.2018
Anbieter: 
Stiftung Neue Verantwortung
Berliner Freiheit 2
10785 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.stiftung-nv.de/de
Ansprechpartner/in: 
Madlen Schliephake
Online-Bewerbung: 
https://www.stiftung-nv.de/...hilfskraft-im-themenfeld-digitale-energiewende
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.05.2018


zurück nach oben