Bereichsleiter (m/w) Energie und Klimaschutz

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Beschreibung: 
Die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) sucht zum 1. Januar 2019 einen

Bereichsleiter (m/w) Energie und Klimaschutz
(Kennziffer der Stellenausschreibung: #18011#).

Die DUH ist einer der führenden Umwelt- und Verbraucherschutzverbände in Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, ökologische und zukunftsfähige Weichenstellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu befördern. Wir engagieren uns im Umwelt- und Naturschutz vor Ort ebenso wie bei den umweltpolitischen Weichenstellungen in Berlin oder Brüssel.

Unsere Arbeit im Bereich Energie und Klimaschutz unterstützt die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens sowie der deutschen Energiewende mit den Schwerpunkten Ausbau der Erneuerbaren Energien, Energieinfrastruktur und Wärmewende.

Der/ die Bereichsleiter/in berichtet direkt an den Bundesgeschäftsführer.

Dienstort ist die Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

Ihre Aufgaben
  • Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereiches Energie und Klimaschutz, in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung;
  • Personalführung und Weiterentwicklung des Bereiches gemeinsam mit unserem Team;
  • Vertretung unserer energie- und klimapolitischen Positionen gegenüber Politik, Wirtschaft und Verbänden;
  • Mitwirkung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; Leitung und Durchführung eigener Veranstaltungen;
  • selbstständige Akquise von privaten und öffentlichen Finanzmitteln für die Arbeit des Bereiches; Koordination komplexer Projekte und langfristiger Wirtschaftskooperationen.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und leitende Tätigkeit in einer der führenden Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen in Deutschland, mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum sowie einer leistungsgerechten Vergütung.

Die Stelle ist unbefristet und auf eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden ausgelegt. Sie beinhaltet regelmäßige Reisetätigkeit.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Bundesgeschäftsführer, Herrn Sascha Müller-Kraenner, unter mueller-kraenner@duh.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben und aussagekräftigem Lebenslauf bis spätestens zum 17. Juni 2018.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich per E-Mail unter Angabe des oben genannten Kennzeichens in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de (Kennzeichen bitte inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ angeben).
Anforderungen: 
Ihr Profil

Sie verfügen über langjährige fachliche und politische Erfahrung im Bereich der deutschen und europäischen Energie- und Klimapolitik, sowie im Bereich der Umweltwissenschaften oder Umweltökonomie. Sie bringen ein belastbares Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Verbänden mit. Sie haben Erfahrung in Personalführung und Teamentwicklung. Sie haben Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Mitteln, im Management komplexer Projekte, sowie im Marketing, Fundraising und der Akquise von privaten Fördermitteln. Sie bringen Interesse und Begeisterungsfähigkeit für die Ziele der Deutschen Umwelthilfe mit und freuen sich darauf, sich für eine gemeinnützige Organisation zu engagieren. Sehr gute Englischkenntnisse werden erwartet.
Bewerbungsschluss: 
17.06.2018
Einsatzort: 
10178 Berlin
Deutschland
Anbieter: 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell
Deutschland
WWW: 
http://www.duh.de
Sonstiges: 
Kennziffer: #18011#
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.05.2018


zurück nach oben