Mitarbeiter im Klimaschutz (w/m) Schwerpunkt Gebäudetechnik und Datenmanagement

Evangelischer Oberkirchenrat in Karlsruhe

Beschreibung: 
Der Evangelische Oberkirchenrat in Karlsruhe ist die oberste Dienstbehörde der Evangelischen Landeskirche in Baden. In den acht Fachreferaten sind ca. 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Für das Umsetzen des landeskirchlichen Klimaschutzkonzepts ist im Referat 8 - Büro für Umwelt und Energie (BUE) - ab 28. November 2018 eine Stelle als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter im Bereich Klimaschutz mit Schwerpunkt Gebäudetechnik und Datenmanagement mit einem Beschäftigungsgrad von 50 % als Elternzeitvertretung befristet bis zum 27. November 2019 zu besetzen.

Schwerpunkte der Tätigkeit:
  • Mitarbeit bei der Einführung von Energiemanagementsystemen (Energiemission) in Kirchengemeinden (Akquise, Vor-Ort-Beratungs-Termine);
  • Mitarbeit an der Erstellung der landeskirchlichen Energie- und CO2-Bilanz;
  • Mitarbeit im Projekt zur Optimierung der Heizungssysteme HAPT, im Beratungsinstrument Heizungsoptimierung und beim Energiecheck Sparflamme;
  • Betreuung, Beratung und Schulungen für die Online-Zählerstandserfassung Avanti in den Kirchengemeinden und Kirchenbezirken;
  • Datenanalyse im Bereich Umweltmanagement Grüner Gockel;
  • Arbeit mit Geographischen Informationssystemen.

Wir bieten:
  • Einen interessanten, abwechslungsreichen, kreativen, sinnhaften und verantwortungsvollen Arbeitsbereich;
  • Zukunftsorientierte Personalentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung;
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben (Zertifizierung seit 2008);
  • Zentrale Lage in Karlsruhe;
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte.

Als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter im Büro für Umwelt und Energie (BUE) sind Sie Teil eines innovativen neunköpfigen Teams, das eines der wesentlichen Zukunftsthemen unserer Zeit im kirchlichen Kontext bearbeitet. Weitere Informationen zu unserem Tätigkeitsfeld entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter www.ekiba.de/bue

Die Entgeltzahlung erfolgt nach EG 11 TVöD-Bund.

Bitte orientieren Sie sich auch unter www.ekiba.de/bue. Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Leiter des BUE, Herr Dr. A. Witthöft-Mühlmann (0721-9175-840; andre.witthoeft@ekiba.de) gerne zur Verfügung.

Bewerberinnen und Bewerber senden bitte ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (vorzugsweise als PDF in einer Datei) unter Angabe der Konfession bis spätestens 25. Oktober 2018 per E-Mail an bewerbung@ekiba.de oder postalisch an den Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe, Personalverwaltung, Postfach 2269, 76010 Karlsruhe.
Anforderungen: 
Ihr Anforderungsprofil:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Geographie, Geoökologie, Biologie, Architektur, Bauingenieur, Wirtschaftsingenieur oder Vergleichbares), eine Fortbildung zum Energieberater (BAFA) ist von Vorteil;
  • Erfahrung mit der Anwendung wissenschaftlicher Datenbanken, geografischer Informationssystemen (GIS) und wissenschaftlicher Statistik- und Grafiksoftware;
  • Erfahrung in der Projektleitung/-abwicklung und Öffentlichkeitsarbeit;
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, Kommunikationsstärke im Einzelkontakt und vor größerem Publikum;
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten im Team;
  • sehr gute Anwenderkenntnisse im Microsoft-Office-Paket, insb. Excel;
  • zeitliche Flexibilität und Reisebereitschaft auch außerhalb der Kernarbeitszeit.

Kenntnisse der Strukturen der Landeskirche und eine positive Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Evangelischen Landeskirche in Baden runden Ihr Profil ab.
Bewerbungsschluss: 
25.10.2018
Anbieter: 
Evangelischer Oberkirchenrat in Karlsruhe
Blumenstrasse 1 - 7
76133 Karlsruhe
Deutschland
WWW: 
http://www.ekiba.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Dr. Andre Witthöft-Mühlmann
Telefon: 
0721/91750
E-Mail: 
bewerbung@ekiba.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.10.2018


zurück nach oben