Fachingenieur/-in für Klimaschutz und Energie

Werra-Meißner-Kreis, Der Kreisausschuss

Beschreibung: 
Beim Kreisausschuss des

WERRA – MEISSNER – KREISES

ist im Fachbereich 7 – Bauen, Umwelt und Gebäudemanagement – eine
Stelle als

„Fachingenieur/-in für Klimaschutz und Energie“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Aufgaben u.a.:
  • Initiierung, Koordination und Controlling der Klimaschutzmaßnahmen im Werra-Meißner-Kreis und Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes
  • Fortschreibung von statistischen Erhebungen zum Energieverbrauch im Werra-Meißner-Kreis
  • Bilanzierung der Treibhausgasemissionen im Werra-Meißner-Kreis
  • Unterstützung bei der energetischen Optimierung kreiseigener Gebäude
  • Mitarbeit im Projekt „Interkommunales Sanierungsmanagement“
  • Beratung zur Nutzung erneuerbarer Energien
  • Förderung klimafreundlicher Mobilität in Zusammenarbeit mit der Nahverkehrsgesellschaft (NVM)
  • Zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Aktionen und Projekten bzw. Mitwirkung an diesen

Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (oder Bachelor) mit Schwerpunkten in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik (Energietechnik, -management, Umweltmanagement) oder gleichwertige Studienrichtungen mit zusätzlichen Qualifikationen im Bereich Bauen, Energie, Klimaschutz und/oder Gebäudetechnik
  • Kenntnisse über Förderprogramme in den Bereichen energetisches Bauen und Sanieren von Gebäuden und erneuerbare Energien sind von Vorteil
  • Beraterische und kommunikative Fähigkeiten, gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Gute Anwendungskenntnisse der MS-Office Standardsoftware
  • Selbstständigkeit, Flexibilität, Organisations- und Moderationstalent, Methodenkenntnisse
  • Pkw-Führerschein, eigener Pkw und die Bereitschaft, diesen für Dienstfahrten einzusetzen

Wir bieten:
  • Eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabe
  • Einen modern und auf dem neuesten Stand der Technik eingerichteten Arbeitsplatz mit flexibler und familienfreundlicher Arbeitszeit, ausgerichtet nach den Belangen der Aufgaben und kundenorientiert
  • Vergütung und Sozialleistungen nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD)
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in Kopie und ohne Klarsichthüllen, Hefter oder Ähnlichem sind bis spätestens zum 4. Januar 2019 (Datum des Eingangs) zu richten an:

Werra-Meißner-Kreis, Der Kreisausschuss
Fachdienst 1.2 Personal, Schlossplatz 1, 37269 Eschwege

oder Julia.Rietsch@Werra-Meissner-Kreis.de

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren und zu der zu besetzenden Stelle erteilt im Fachdienst 1.2 -Personal - Frau Först (Tel: 05651 302-1120). Für aufgabenbezogene Rückfragen steht im Fachbereich 7 – Bauen, Umwelt und Gebäudemanagement - Herr Brengel (Tel: 05651 302-4701) zur
Verfügung.

Bei Nichtberücksichtigung werden die o. a. Unterlagen unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstehen, können nicht übernommen werden.
Bewerbungsschluss: 
04.01.2019
Anbieter: 
Werra-Meißner-Kreis, Der Kreisausschuss
Fachdienst 1.2 Personal
Schlossplatz 1
37269 Eschwege
Deutschland
WWW: 
https://www.werra-meissner-kreis.de/
E-Mail: 
Julia.Rietsch@Werra-Meissner-Kreis.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
06.12.2018


zurück nach oben