Fachkraft Klimaschutzmanagement

Bischöfliches Ordinariat Regensburg

Beschreibung: 
Das Bischöfliche Ordinariat Regensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft Klimaschutzmanagement
- Vollzeit, befristet auf 3 Jahre -

(anzugeben ist die Ref.Nr.: HA1.ext.212.KlimaMgmt.)

Die Stelle wird gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Aufgabengebiet:
  • Umsetzung der CO2-mindernden Maßnahme-Empfehlungen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Fachliche Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Untersuchung von Finanzierungsmöglichkeiten sowie Umsetzung weiterer Maßnahmen aus dem umfassenden Klimaschutzkonzept
  • Konzeptioneller Aufbau, Etablierung und spätere Fortschreibung des diözesanen Klimaschutzmanagements
  • Koordinierung der Erfassung und Auswertung von klimaschutzrelevanten Daten
  • Fortschreibung der Energie- und CO2-Bilanzierung der Diözese Regensburg und der Kirchenstiftungen einschl. Controlling der Einsparziele und Erstellung des dreijährigen synodalen Klimaschutzberichts
  • Methodische Beratung bei der Entwicklung konkreter Qualitätsziele, Klimaschutzstandards und Leitlinien
  • Koordination der Mittelvergabe aus dem diözesanen Klimafonds
  • Koordination der Energieberatung für die Kirchenstiftungen
  • Schulungen und Beratungsangebote zum Energie- und Umweltmanagement
  • Umsetzung des Konzepts für die Öffentlichkeitsarbeit
  • Einführung von EMAS
  • Allgemeine Gremien- und Netzwerkarbeit
Anforderungen: 
Anforderungsprofil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach)-Hochschulstudium in der Fachrichtung Energie, Klima- und Umweltschutz bzw. vergleichbarer Fach- und Studienrichtungen oder Hochschulabschluss im Ingenieurswesen oder Nachhaltigkeitsmanagement
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Energie, Energie- und Umweltmanagement und Nachhaltigkeit ist von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Energieeffizienz in Gebäuden, Bautechnik, Denkmalschutz und Energieberatung von Nutzern
  • Kenntnisse der relevanten Entwicklungen im Energiesektor sowie im umweltpolitischen Bereich
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Moderationskompetenz
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz
  • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche

Unsere Leistungen:
  • Abwechslungsreicher, verantwortungsvoller und interessanter Arbeitsplatz
  • Modernes Einzelbüro im Diözesanzentrum Obermünster, in fußläufiger Nähe zum Hauptbahnhof Regensburg
  • Eingruppierung nach EG 12 des ABD (Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen)
  • Zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen und Zuschuss für das Jobticket

Bitte beachten Sie die „Information und Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (gemäß KDG)“ auf www.bistum-regensburg.de/berufung-berufe/stellenangebote. Die Bewerbung von beeinträchtigten Personen ist ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Referenznummer HA1.ext.212.KlimaMgmt. und Ihres möglichen Eintrittstermins bis 8. Juni 2020 an:

Bischöfliches Ordinariat Regensburg
Personalabteilung
Niedermünstergasse 1, 93047 Regensburg

gerne auch an:
bewerbung@bistum-regensburg.de
(Bitte im Betreff die Ref.-Nr. angeben)
Bewerbungsschluss: 
08.06.2020
Anbieter: 
Bischöfliches Ordinariat Regensburg
Niedermünstergasse 1
93047 Regensburg
Deutschland
WWW: 
https://www.bistum-regensburg.de/berufung-berufe/stellenangebote/
E-Mail: 
bewerbung@bistum-regensburg.de
Sonstiges: 
Ref.Nr.: HA1.ext.212.KlimaMgmt.
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.05.2020
zurück nach oben