sustainable data platform – Web-Programmierung

Stiftung Energieeffizienz

Beschreibung: 

sustainable data platform – Web-Programmierung

Zeitnahe Klimaneutralität ohne fossil-atomare Belastung bedingt die Verfügbarkeit valider Daten, damit BürgerInnen, Unternehmen und Kommunen ihre 1,5° Strategien entwickeln und wirtschaftlich steuern können. Organisationen und Unternehmen aus dem Bereich Nachhaltigkeit, Messwesen und IoT entwickeln hierzu die offene sustainable data platform.

Die Plattform wird durch Organisationen getragen, die allein der Nachhaltigkeit verpflichtet sind und finanziert sich derzeit aus Spenden und Beiträgen von z.B. KI- und Messtechnikunternehmen. Teilnehmer verpflichten sich im Kodex auf Datenschutz und ausschließlich non-profit Verwendung der Daten. Die Plattform will durch Vernetzung bereits kurzfristig Services mit hoher usability bereitstellen. Ziel ist mittelfristig die Unterstützung guter Regierungspolitik und die Übernahme robuster SDG-Indikatoren in das Ordnungsrecht.

In agiler Arbeitsweise und mit einem hohen Anteil ehrenamtlicher Arbeit entsteht im rapid prototyping ein Data-Warehouse mit Modulen u.a. für den persönlichen CO2-Fußabdruck, klimaneutrale Gebäude und Kommunen. Die Plattform wird kommissarisch von der gemeinnützig und ehrenamtlich geleiteten Stiftung Energieeffizienz getragen. Weitere Informationen unter https://sustainable-data-platform.org/

Bei der ausgeschriebenen Stelle geht es um die Projektsteuerung von data-warehouse und Plattformmodulen wie dem CO2-Avatar oder dem Modul für climate-neutral-buildings. Bereits bestehende Erfahrungen im Bereich Klimaschutz, IoT und Zählerwesen vereinfachen den Einstieg.

Anforderungen: 

Ihr Aufgabengebiet:

Mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung arbeiten Sie eng mit der technischen Entwicklung zusammen und betreuen hierbei die nachfolgenden Aufgaben:

  • Projektarbeit in agiler Arbeitsweise (scrum) mit Terminverantwortung
  • Multikulturelle Zusammenarbeit mit Akteuren aus Stiftungen, IT, Zivilgesellschaft, Kommunen, NGOs, Unternehmen;
  • Aufbereitung von Informationen, Dokumentation,

Unsere Anforderungen:

  • Hohe Motivation und Teamfähigkeit;
  • Selbstständigkeit, Organisationstalent, schnelle Auffassungsgabe;
  • Interesse an den Themen Klimaschutz, open data;

Externe Ausführung bei klar definierten Aufgaben auf der Basis bestehender technischer Grundlagen. Das sind Fleißaufgaben.

Anforderungen / Technologien:

  • TypeScript
  • React
  • d3.js
  • LESS
  • HTML5

Idealerweise Erfahrung mit Backend-Entwicklung:

  • Neo4J
  • Java 11
  • Tomcat
  • Jersey

Es erwartet Sie ein engagiertes Team mit Freude an guter Zusammenarbeit und Kreativität. Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Bewerbungsschluss: 
10.02.2021
Anbieter: 
Stiftung Energieeffizienz
Zollstockgürtel 5
50969 Köln
Deutschland
WWW: 
http://www.stiftung-energieeffizienz.org
Ansprechpartner/in: 
Jörg Ortjohann
Telefon: 
0221 54657-02
Fax: 
0221 542827
E-Mail: 
info@stiftung-energieeffizienz.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.12.2020
zurück nach oben