Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) an der Professur für Ökonomik der Transformation von Energiesystemen

Europa-Universität Flensburg

Beschreibung: 

Die Europa‐Universität Flensburg ist eine lebendige Universität in kontinuierlicher Entwicklung, in der die Disziplinengrenzen überschreitende Teamarbeit eine prominente Rolle spielt: Wir arbeiten, lehren und forschen für mehr Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Vielfalt in Bildungsprozessen und Schulsystemen, Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur und Umwelt. Die Europa‐Universität Flensburg bietet ein weltoffenes Arbeitsumfeld, das interkulturelles Verständnis fördert und Internationalität gemeinschaftlich lebt.

Am Interdisziplinären Institut für Umwelt-, Sozial- und Humanwissenschaften ist im Studiengang Energie- und Umweltmanagement (EUM) bei der neu besetzten Professur für Ökonomik der Transformation von Energiesystemen (Prof. Dr. Pao-Yu Oei) zum 1. März 2021 eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50%)

mit dem Ziel der Promotion zunächst befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Es besteht die Option der Verlängerung um weitere drei Jahre. Bei einer zusätzlichen Mitarbeit in der Forschung kann eine Aufstockung der Stelle erfolgen.

Im Rahmen der Arbeit und Promotion können verschiedene Fragestellungen untersucht werden, die neben dem techno-ökonomischen Wandel von fossilen zu erneuerbaren Ressourcen auch die sozio-politischen Herausforderungen der damit verbundenen strukturellen Veränderungen einbeziehen. Mögliche Themen umfassen die Integration von 100% Erneuerbarer Energien im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor, Akzeptanz und Anpassungen für gesellschaftliche Veränderungen, die Rolle von Bürgerbeteiligungen und -bewegungen sowie die Entwicklung einer geschlechtergerechteren Energie- und Klimapolitik.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Lehre im Studiengang Energie- und Umweltmanagement (2 SWS).
  • Mitwirkung bei der Forschung im Bereich nachhaltiger Energiesysteme.
  • Durchführung eines eigenständigen Forschungsprojektes mit dem Ziel der Promotion.

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) der Wirtschaftswissenschaften (Wirtschaftsingenieurwesen, VWL / Economics, Nachhaltiges Management, etc.) oder einer verwandten Fachrichtung (Energiewirtschaft, Ingenieurwesen, etc.)
  • Interesse an einer Promotion
  • fundierte Kenntnisse in den relevanten Themengebieten
  • sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse (Niveau C1)

Wünschenswert sind darüber hinaus

  • sehr gute Studienleistungen.
  • Erfahrung bei der Untersuchung von Energie- und Klimathemen oder in numerischer Modellierung.

Weitere Informationen zum Studiengang Energie- und Umweltmanagement finden Sie unter http://www.uni-flensburg.de/eum. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Frau Marina Blohm (Telefon +49 461/805-3028 oder E-Mail: marina.blohm@uni-flensburg.de). Für Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Alsen (Telefon 0461/805‐2819 oder E‐Mail: alsen@uni‐flensburg.de) gern zur Verfügung.

Die Europa‐Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Europa‐Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigtengruppen ausgewogene Geschlechterrelation an.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 01.02.2021 (Eingangsdatum) an das Präsidium der Europa-Universität Flensburg, z. H. Frau Alsen, persönlich/vertraulich, Kennziffer 232123, Auf dem Campus 1, 24943 Flensburg.

Bei einer Bewerbung in elektronischer Form wird darum gebeten, diese in max. zwei PDF Dateien an bewerbung@uni-flensburg.de zu übersenden. Bei Bewerbungen in Papierform weisen wir darauf hin, dass diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Bewerbungsschluss: 
01.02.2021
Anbieter: 
Europa-Universität Flensburg
Präsidium - z. H. Frau Alsen, persönlich/vertraulich, Kennziffer 232123
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg
Deutschland
E-Mail: 
bewerbung@uni-flensburg.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.12.2020
zurück nach oben