Studentischer Mitarbeiter (m/w/d) Klimaschutz und Energiepolitik

WWF Deutschland

Beschreibung: 

Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten. Genau dort, wo es drauf ankommt.

Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um.

Das gelingt uns vor allem dank motivierter und qualifizierter Mitarbeiter:innen:

Menschen, die sich auskennen. Menschen, die mit anpacken. Menschen, die im Natur- und Artenschutz nicht nur einen Job sehen – sondern die Überzeugung, gemeinsam eine lebenswerte Zukunft ermöglichen zu können. Und dies mit Begeisterung tun.

Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF? Sie teilen unsere Überzeugung?

Zur Verstärkung unserer Abteilung Biologische Vielfalt, Fachbereich Klimaschutz und Energiepolitik in Berlin, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.01.2022 in Teilzeit mit 20 Wochenstunden eine/n qualifizierte/n

Studentischer Mitarbeiter (m/w/d) Klimaschutz und Energiepolitik

Das erwartet Sie:

  • Unterstützung beim Wissens- und Informationsmanagement zu klimaschutzpolitischen und klimawissenschaftlichen Themen
  • fachliche Hintergrundrecherche und Aufbereitung von Fachinformationen zur Erstellung von Berichten, Projektanträgen, Texten und Präsentationen für intern und extern
  • Unterstützung in diversen Projekten des Klimateams
  • Mitarbeit an Stellungnahmen und Positionspapieren und politischen Faktenblättern
  • Unterstützung bei der redaktionellen Betreuung von WWF-Webseiten und Veröffentlichungen, sowie weiteren Kommunikationskanälen
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Planung und Organisation von Veranstaltungen
  • Korrespondenz mit Kolleg:innen und externen Partnern zur Ausarbeitung interner Fragestellungen und Beantwortung fachlicher Fragen von Interessierten und Spender:innen.

Das bringen Sie mit:

  • mindestens 2. Studienjahr in Klima- oder Geowissenschaften/ Meteorologie mit gesellschaftlichem Schwerpunkt oder Gesellschafts-, Wirtschafts- oder Ingenieurswissenschaften mit Schwerpunkt Umwelt- und Klimapolitik
  • Erfahrungen mit Klimapolitik/ ggf. Engagement in der Klimabewegung
  • sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbstständige, strukturierte Arbeitsweise

Das bieten wir Ihnen:

  • eine sinnvolle Aufgabe für unseren Planeten
  • großartige Kolleginnen und Kollegen plus größtmöglichen Gestaltungsspielraum
  • flache Hierarchien und kurze Wege, zentral im Herzen von Berlin-Mitte (nahe Bhf. Friedrichstraße)
  • flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaubsanspruch (bis zu 3 Wochen am Stück)
  • ganz vorne Mitspielen oder einfach Dabeisein z. B. im WWF Chor, Band, Fußball- oder Volleyball-Team
  • Erfolge feiern oder Pausen genießen mit Kaffee und Kollegen über den Dächern von Berlin

Überzeugt?

Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen. Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit direkt online über unser Bewerbungsformular oder per E-Mail. Für Fragen vorab steht Ihnen Eveline Werner gerne zur Verfügung.

Übrigens:

Als internationale Organisation unterstützen wir ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Wir freuen uns daher über jede Bewerbung – unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung, Familienstand und politischer Einstellung.

WWF Deutschland - Bereich Personal - Eveline Werner - Reinhardtstraße 18 - 10117 Berlin

Anbieter: 
WWF Deutschland
Reinhardtstraße 18
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.wwf.de
Ansprechpartner/in: 
Eveline Werner
Online-Bewerbung: 
https://wwf.jobbase.io/apply/qs4aujmnkar3qkxb3bknnf5e0wmf6tu
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.03.2021
zurück nach oben