Klimaschutzmanager (m/w/d)

Stadt Dinklage

Beschreibung: 

Die Stadt Dinklage (Landkreis Vechta, 13.600 Einwohner) sucht möglichst zum 01.07.2021 oder später einen

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Die Stadt Dinklage hat im Jahr 2019 ein Klimaschutzmanagement etabliert und ist bestrebt, ihren Beitrag zur Förderung und Umsetzung des Klimaschutzes durch Festlegung ambitionierter Klimaschutzziele im Rahmen des Integrierten Klimaschutzkonzeptes weiterhin nachhaltig zu leisten.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Umsetzung und Koordination von bereits begonnen und neuen Maßnahmen im Rahmen des vom Stadtrat beschlossenen Klimaschutzkonzeptes: Initiierung, Unterstützung und Koordination bei der Umsetzung von im Klimakonzept beschriebenen Maßnahmen und Projekten;
  • Weitere Schaffung von Strukturen in Politik und Verwaltung zur Verstetigung des Klimaschutzprozesses;
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit: Erstellung von eigenen Informationsschriften, Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zum Klimaschutz;
  • Projektdokumentation und Kontakt mit der Projektförderstelle PtJ;
  • Monitoring und Controlling des Prozesses;
  • Fördermittelakquise sowie Fördermanagement für die gesamte Verwaltung.

Der Arbeitsplatz ist als Stabstelle direkt dem Bürgermeister unterstellt. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden bis zur Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Anforderungen / Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium (Bachelor / Master) der Fachrichtung Geographie, Raumplanung, Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt Energie / Klimaschutz oder einer gleichwertigen Studienrichtung. Möglichst fundierte, nachgewiesene Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen in Projekten des Klimaschutzes,
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick;
  • Freundliches und überzeugendes Auftreten;
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten;
  • Strategische, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie vernetztes Denken;
  • Zeitliche Flexibilität (Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeit tätig zu werden);
  • Erfahrungen in Moderation, Präsentation und Projektmanagement.
  • Die Stelle wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Stadt Dinklage wird nach Abschluss der Förderung in Aussicht gestellt.

Wenn Sie Interesse an einer vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabe haben, dann senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse und Tätigkeitsnachweisen) bitte bis zum 08. Mai 2021 per E-Mail an personalstelle@dinklage.de

bzw. per Brief an die

Stadt Dinklage, Personalamt, Am Markt 1, 49413 Dinklage

Als Ansprechpartner für Rückfragen steht Ihnen Herr Alfons Echtermann unter der Rufnummer 04443/899-150 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss: 
08.05.2021
Anbieter: 
Stadt Dinklage
Personalamt
Am Markt 1
49413 Dinklage
Deutschland
WWW: 
http://www.dinklage.de
Ansprechpartner/in: 
Alfons Echtermann
Telefon: 
4443 899-150
E-Mail: 
personalstelle@dinklage.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
16.04.2021
zurück nach oben