Wissenschaftlicher Koordnator im Studiengang European and International Energy Law

TUBS GmbH TU Berlin ScienceMarketing

Beschreibung: 

TUBS GmbH

TU Berlin ScienceMarketing

als Tochterunternehmen der Technischen Universität Berlin organisieren wir Kongresse, wissenschaftliche Tagungen, Messebeteiligungen und Ausstellungen, die TU Berlin Summer & Winter University sowie weiterbildende Masterstudiengänge der TU Berlin.

In unserem Weiterbildungsbereich organisieren und betreuen wir aktuell fünf Masterstudiengänge der Technischen Universität Berlin.

Für den internationalen Weiterbildungsmaster „European and International Energy Law (MBL)“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

ein wissenschaflicher Studiengangskoordinator (m/w/d)
in Teilzeit (30 Std./Woche)

Ihre Tätigkeit in unserem Team

  • Verantwortliche Mitwirkung an der Durchführung und Weiterentwicklung des englischsprachigen Weiterbildungsmasters „European and International Energy Law (MBL)“
  • Betreuung des eLearning-Begleitstudienangebotes auf der universitätsinternen Plattform (moodle)
  • Mitwirkung im laufenden Studienbetrieb (Lehrveranstaltungen, Lehrkonferenzen, Auftakt- und Abschlussveranstaltungen, Prüfungen)
  • Unterstützung der akademischen Leitung, Professor Dr. Dr. Franz Jürgen Säcker, in allen Fragen der wissenschaftlichen Ausgestaltung des Studienganges

Die Stelle ist zunächst auf 24 Monate (Jul. 2021 - Jun. 2023) befristet; Verlängerung/Entfristung möglich/anvisiert.

Wir bieten Ihnen u.a.:

  • Ein professionelles und versiertes Arbeitsumfeld in einem jungen und sehr kollegialen Team
  • Die Zusammenarbeit mit exzellenten Dozierenden aus der Praxis des Energierechts
  • Auf Wunsch und nach Absprache Arbeiten aus dem Remote-Office
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Abschluss einer geförderten betrieblichen Altersvorsorge möglich
  • Kulante Sonderregelungen im Krankheitsfall eigener Kinder
  • Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 05.07.2021 an hr@tubs.de

Ihre Ansprechpartner sind Sandra Lubahn und Kester von Kuczkowski, Tel: 030 314-32388.

Akademischer Leiter des Studienganges European and International Energy Law ist Professor Dr. Dr. Franz Jürgen Säcker.

Weitere Informationen zu den Studiengängen finden Sie hier:

www.master-in-energy.com

Anforderungen: 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Rechtswissenschaft (vorzugsw. mit Prädikatsexamen)
  • Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten: Europarecht, Wirtschaftsrecht, und Energierecht
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen im Hochschulbetrieb (Lehre und Forschung)
  • Erfahrungen im Umgang mit eLearning-Tools
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse in MS-Office
  • Selbstständige, strukturierte sowie lösungs- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Begeisterungsfähigkeit, Motivation, Kreativität und Improvisationsfreudigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten gegenüber internationalen Studierenden, Dozent*innen und Kolleg*innen
Bewerbungsschluss: 
05.07.2021
Anbieter: 
TUBS GmbH TU Berlin ScienceMarketing
Transnationale Bildung und Studiengangsbetrieb
Hardenbergstraße 16-18
10623 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.tubs.de
Ansprechpartner/in: 
Sandra Lubahn
Telefon: 
030 314-32388
E-Mail: 
hr@tubs.de
Sonstiges: 
www,master-in-energy.com
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.06.2021
zurück nach oben