Koordinator*in Klimaneutrales Karlsruhe

Stadt Karlsruhe

Beschreibung: 

Karlsruhe – innovativ, jung und lebendig. UNESCO-Stadt der Medienkunst, Stadt des Rechts, digitale Zukunftskommune.

Führend in Technologie und Wissenschaft – eine weltoffene Stadt mit hoher Lebensqualität und ausgezeichneter Mobilität. Attraktive Arbeitgeberin mit großer Jobsicherheit für nahezu 7.000 Mitarbeiter*innen.

Mit vielfältigsten Berufen, immer für die Menschen in der Stadt.

Der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe hat mit dem Klimaschutzkonzept 2030 anspruchsvolle Minderungsziele auf dem Weg zur klimaneutralen Kommune und einen umfangreichen Maßnahmenkatalog mit konkreten Umsetzungsaktivitäten beschlossen.

Für die Steuerung und das Monitoring dieses Prozesses sucht der Umwelt - und Arbeitsschutz Sie als

Koordinator*in Klimaneutrales Karlsruhe

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (Tandem).

Die Stelle ist Bestandteil eines wachsenden Klimaschutzteams und bietet je nach Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 13 TVöD beziehungsweise Besoldungsgruppe A 13h LBesOBW.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Strukturierung des Gesamtprozesses zur Umsetzung des Klimaschutzkonzepts 2030
  • Evaluation der Fortschritte beim Klimaschutz mit jährlichem
  • Sachstandsmonitoring und Berichterstattung gegenüber gemeinderätlichen Gremien
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der kommunalen Klimaschutzstrategie
  • Organisation und Moderation von Arbeitsgruppensitzungen und Geschäftsführung des Klimaschutzbeirats
  • Unterstützung und teilweise eigene Entwicklung verschiedener Klimaschutzprojekte
  • Mitwirkung bei Bürgerbeteiligungsprozessen und der klimaschutzbezogenen Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Profil:

  • Abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Studium oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, jeweils mit Schwerpunkt in den Bereichen Umwelt, Klimaschutz und Energie oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im kommunalen Klimaschutzmanagement
  • Fundierte fachliche Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutz,
  • Energieeffizienz, erneuerbare Energien und nachhaltige Mobilität.
  • Zusätzliche Kenntnisse zu bautechnischen Aspekten sind erwünscht
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative sowie Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägte Motivation, getragen von echtem Interesse am Klima- und Umweltschutz

Wir bieten:

  • Einen interessanten und verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit
  • gesellschaftlicher Relevanz
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und die individuelle Balance von Beruf und
  • Privatleben
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserem Betriebskindergarten
  • Eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein attraktives Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kollegiale Zusammenarbeit im Team und ein Arbeitsklima orientiert an
  • unseren Leitlinien für Führung und Zusammenarbeit

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 25.09.2021 gerne online auf unserem Bewerbungsportal oder senden Sie uns Ihre
Bewerbungsunterlagen unter Kennziffer 310.21.005 an:

Stadt Karlsruhe
Umwelt- und Arbeitsschutz
76124 Karlsruhe

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

  • Stephan Erat, Stabstellenleiter, Telefon 0721 133-3103

Erfahren Sie mehr unter:

www.karlsruhe.de/karriere

Die Stadt Karlsruhe engagiert sich für Chancengleichheit.
 

Bewerbungsschluss: 
25.09.2021
Anbieter: 
Stadt Karlsruhe
Umwelt- und Arbeitsschutz
76124 Karlsruhe
Deutschland
WWW: 
http://wwww.Karlsruhe.de
Ansprechpartner/in: 
Stephan Erat
Telefon: 
0721 133-3103
Online-Bewerbung: 
http://www.karlsruhe.de/karriere
Sonstiges: 
Kennziffer 310.21.005
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.08.2021
zurück nach oben