Umweltplaner im Natur- und Artenschutz (m/w/d) Schwerpunkt Ornithologie

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG

Beschreibung: 

UKA plant, baut, betreut und betreibt als Komplettanbieter schlüsselfertige Wind- und Solarparks. Das 1999 gegründete, inhabergeführte Unternehmen ist mit seinen rund 700 Mitarbeitern einer der führenden deutschen Energieparkentwickler. Die stetig wachsende Unternehmensgruppe ist in Deutschland an den Standorten Meißen, Cottbus, Rostock, Lohmen in Mecklenburg sowie in Bielefeld, Erfurt, Grebenstein (bei Kassel), Hannover, Heilbronn, Magdeburg und Oldenburg vertreten. Die internationalen Projekte werden neben der Zentrale in Meißen maßgeblich an unseren Standorten in Madrid (Spanien), Stuart, Florida (USA) und Santiago de Chile (Chile) entwickelt.

Für den Standort Rostock und Mecklenburg-Vorpommern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt bzw. nach Absprache einen UMWELTPLANER IM NATUR- UND ARTENSCHUTZ (m/w/d) SCHWERPUNKT ORNITHOLOGIE.

IHRE AUFGABEN:

  • Begutachtung potenzieller Projektstandorte, naturschutzfachliche Vorprüfung, Ermittlung bzw. Einschätzung des Arteninventars
  • Qualitätssicherung externer Fachgutachten und Unterlagen (u. a. Landschaftspflegerische Begleitpläne, artenschutzrechtliche Prüfungen, Unterlagen zur Umweltverträglichkeit und FFH-Verträglichkeit)
  • Beratung und Unterstützung im Rahmen der Projektentwicklung bei naturschutzfachlichen und artenschutzrechtlichen Fragestellungen
  • fachliche Unterstützung bei Terminen mit Behörden, Gutachtern und sonstigen Beteiligten
  • Planung und Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen und -projekten

IHR PROFIL:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium mit umweltthematischer Ausrichtung
  • fundierte ornithologische Kenntnisse und Erfahrungen in der Felderfassung, wünschenswert sind weitere Kenntnisse im Bereich der heimischen Flora und Fauna
  • idealerweise Berufserfahrung in der Umweltplanung und dabei:
  1. Erfahrung in der Erstellung einschlägiger Fachgutachten (landschaftspflegerische Begleitpläne mit Eingriffsregelung, Fachgutachten zum Artenschutz, FFH-Verträglichkeitsprüfung und Prüfung der Umweltverträglichkeit)
  2. Erfahrung bei der Planung und Umsetzung von landschaftspflegerischen Maßnahmen
  • Selbstorganisation, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • überregionale Einsatzbereitschaft, Mobilität und Freude an ggf. auch mehrtägiger Geländearbeit
  • Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung.

WIR BIETEN IHNEN:

  • eine leistungsgerechte Vergütung sowie 30 Tage Urlaub
  • freiwillige Sozialleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, Jobticket und Firmenfahrrad
  • Möglichkeiten für Homeoffice
  • Begleitung durch erfahrene Kollegen im Rahmen eines Mentoring-Programmes
  • Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • auf Sie zugeschnittene fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Team-Events
  • kurze Entscheidungswege in der Zentrale unseres inhabergeführten Unternehmens
  • sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um die Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien nachhaltig mitgestalten zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Lassen Sie uns gemeinsam erfolgreich an der Umsetzung der Energiewende arbeiten!

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung.

Einsatzort: 
18*** Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland
Anbieter: 
UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG
Dr.-Eberle-Platz 1
01662 Meißen
Deutschland
WWW: 
https://www.uka-gruppe.de
Ansprechpartner/in: 
Wencke Müller
E-Mail: 
personal@uka-gruppe.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.09.2021
zurück nach oben