Dieses Stellenangebot als E-Mail versenden:



CAPTCHA Image

Bitte geben Sie die Buchstaben/Zahlen ein, die Sie im Bild oben sehen:

BFD-Stelle beim Klimaschutzmanagement

Landkreis Leipzig

Beschreibung: 

Der Landkreis Leipzig ist eine ländlich geprägte Region mit ca. 250.000 Einwohnern, die stark von der Nähe zur Stadt Leipzig geprägt ist. Die Landschaft wird großflächig vom aktiven und rekultivierten Kohleabbau dominiert. Die historisch gewachsenen Industrie- und Gewerbestrukturen werden inzwischen verstärkt durch die Tourismusbranche flankiert. Gleichzeitig führen Auswirkungen von Hitze und Trockenheit in den Forsten und Agrarkulturen zu neuen Herausforderungen bei der Landnutzung.

Die 30 Kommunen im Landkreis haben sich bereits auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Energieversorgung gemacht. Das energiepolitische Leitbild legt fest, die CO2-Emissionen kurz-, mittel- und langfristig zu senken. Seit 2021 ist das Klimaschutzmanagement in der Kreisverwaltung aktiv, um die Kommunen auf diesem Weg verstärkt zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang bietet das Landratsamt eine Stelle für einen Bundesfreiwilligendienst an.

Wir bieten:

  • Einen Büroarbeitsplatz für bis zu 12 Monate im Landratsamt Landkreis Leipzig ab August 2022
  • Tiefe fachliche Einblicke in die Praxis eines Klimaschutzmanagements im ländlichen Raum Sachsens
  • Teilnahme an Terminen in der Stabsstelle Wirtschaftsförderung / Kreisentwicklung
  • 400 EUR Taschengeld plus Fahrtkostenzuschuss pro Monat sowie regelmäßige Weiterbildungen im Rahmen des BfD.

Mögliche Arbeitsinhalte:

  • Begleitung des Klimaschutzmanagers im Projekt "Integriertes Klimaschutzkonzept Landkreis Leipzig"
  • Mitarbeit in Beteiligungsprozessen und der praktischen Öffentlichkeitsarbeit rund um das Themenfeld Bildung für nachhaltige Entwicklung je nach Interessenlage
  • Fachliche Einarbeitung in ein Handlungsfeld Energiebedarf & -erzeugung, Verkehr, Klimafolgen unter Anleitung des Klimaschutzmanagers

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, senden Sie bitte eine kurze Bewerbung mit folgenden Informationen:

  • Ihre Motivation zur Durchführung eines Bundesfreiwilligendienstes
  • Ihre bevorzugte Dauer (mindestens 6 Monate, maximal 12 Monate)
  • Ihr fachlicher / persönlicher Hintergrund
  • Ihre Kontaktdaten

Grundsätzliche Informationen rund um den BfD finden Sie hier:

https://www.bundesfreiwilligendienst.de/bundesfreiwilligendienst/ueber-den-bfd.html

Anforderungen: 
  • Selbstständige Arbeitsweise, hohes Eigenengagement sowie die Bereitschaft, sich zuverlässig in ein Praxisprojekt einzubringen
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement und bei der fachlichen Projektorganisation
  • Großes Interesse am Aufgabenfeld der öffentlichen Verwaltung im Bereich Kreisentwicklung, Strukturwandel und Daseinsvorsorge
  • Berufserfahrung oder sonstige fachliche Grundlagen in naturwissenschaftlichen Berufen
Bewerbungsschluss: 
30.05.2022
Anbieter: 
Landkreis Leipzig
Klimaschutzmanagement
Stauffenbergstraße 4
04552 Borna
Deutschland
WWW: 
http://www.landkreisleipzig.de
Ansprechpartner/in: 
Gesine Sommer
Telefon: 
03433 2411050
E-Mail: 
gesine.sommer@lk-l.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.12.2021
zurück nach oben