Projektmanagerin (m/w/d) im Kommunalen Klimaschutz

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen

Beschreibung: 

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH (KEAN) ist eine Einrichtung des Landes Niedersachsen und hat die Aufgabe, den Klimaschutz und die Energiewende in Niedersachsen weiter voranzutreiben. Wir verstehen uns als Netzwerk für alle relevanten Akteure in Niedersachsen aus Kommunen, Unternehmen, Verbänden, Agenturen, Politik und gesellschaftlichen Gruppen.

Wir suchen eine engagierte Kraft für das neue Projekt „Klimaschutz in kleinen Kommunen durch Ehrenamtliche in Niedersachsen (KlikK-N)“ mit Dienstort Hannover. Das Projekt zielt auf die Stärkung des ehrenamtlichen Engagements im Klimaschutz, um vor Ort von Ehrenamtlichen initiierte Projekte umzusetzen und ein Bindeglied zu den Verwaltungen auf Gemeinde-, Landkreis- und Landesebene zu schaffen. KlikK-N wird vom Land Niedersachsen zur Stärkung des Ehrenamts im Klimaschutz finanziert.

Ihre Aufgaben umfassen folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Die landesweite Übertragung erfolgreicher Klimaschutzmaßnahmen aus einem Schwester-Projekt, das die KEAN im Verbund mit sieben weiteren Landesenergieagenturen in zwei niedersächsischen Pilotregionen durchführt.
  • Unterstützung Ehrenamtlicher bei der Akquise von Fördermitteln für Klimaschutzprojekte.
  • Identifizieren neuer klimaschutzrelevanter Themenfelder und Klimaschutzmaßnahmen für den ländlichen Raum. Daraus ableitend die Entwicklung von Angeboten zur Unterstützung der Energie- und Verkehrswende in kleinen Kommunen.
  • Ansprache, Ausbildung und Unterstützung von Ehrenamtlichen bei der Umsetzung von Mobilitätslösungen vor Ort, stets in enger Abstimmung mit den Kommunen und deren Klimaschutzverantwortlichen.
  • Wahrnehmung der Budgetverantwortung, Monitoring und Berichtswesen für KlikK-N sowie in koordinierender Funktion für das Schwester-Projekt. Unterstützung der Verwaltung bei Fördermittelabrufen und Verwendungsnachweisen gegenüber den Fördermittelgerbern.

Wir bieten:

  • Eine Vollzeitstelle mit Vergütung in Anlehnung an den TV-L, je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 12. Die Stelle ist auf drei Jahre befristet.
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe im kommunalen Klimaschutz. Die Stelle bietet die Möglichkeit, die Energiewende in Niedersachsen, vor allem im ländlichen Raum, aktiv voranzubringen und mitzugestalten.
  • Die Einbindung in Klimaschutz-Teams auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene.
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, im Rahmen der landesweit geltenden Arbeitszeitvorschriften, sowie durch die Bereitstellung digitaler Arbeitsmittel und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten. Ein Büroarbeitsplatz wird am KEAN-Sitz in Hannover zur Verfügung gestellt.
Anforderungen: 
  • Bachelor-, Master- oder Diplom- Abschluss im Bereich der Stadt- und Regionalentwicklung, Raum- und Umweltplanung, Umwelt-/ Naturwissenschaften, Geografie, Sozial-, Politik- oder Verwaltungswissenschaften oder in vergleichbaren Studiengängen.
  • Gutes Verständnis für kommunalen Klimaschutz, speziell in kleinen Kommunen bzw. Stadteilen, sowie im Bereich des Ehrenamts.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe soziale Kompetenz aus, verfügen über ein kommunikatives, selbstsicheres und verbindliches Auftreten.
  • Sie arbeiten strukturiert und können sich schnell in neue Sachverhalte einarbeiten. Die Stelle erfordert aufgrund der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität und die Bereitschaft, Abendtermine wahrzunehmen.
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B.

Zudem sind folgende Erfahrungen und Fähigkeiten von Vorteil:

  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise im kommunalen Klimaschutzmanagement.
  • Erfahrung in der Akquise, Umsetzung und Administration von öffentlich geförderten Projekten im kommunalen Klimaschutz (z.B. EFRE-Förderung, LEADER, Nationale Klimaschutzinitiative, Kommunalrichtlinie etc.).
  • Technisches Grundverständnis für CO2-Minderungsmaßnahmen, insbesondere durch den Einsatz Erneuerbarer Energien sowie Verlagerung des motorisierten Individualverkehrs auf den Umweltverbund.
  • Gute EDV-Kenntnisse, Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Organisation von Veranstaltungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des Zeitpunktes Ihrer Verfügbarkeit bis zum 24. Januar 2022 online als PDF-Datei an die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH an: bewerbung@klimaschutz-niedersachsen.de (Bewerbungen an eine andere Mail-Adresse der KEAN werden aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht. Personenbezogene Daten werden ausschließlich für den Bewerbungsprozess gespeichert.)

Für weitere Fragen und fachliche Auskünfte steht Ihnen Anke Kicker, Telefon 0511-897039-28 oder anke.kicker@klimaschutz-niedersachsen.de zur Verfügung.

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen erstattet keine Bewerbungs- oder Fahrtkosten.

Bewerbungsschluss: 
24.01.2022
Anbieter: 
Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen
Osterstr. 60
30159 Hannover
Deutschland
WWW: 
http://klimaschutz-niedersachsen.de
Ansprechpartner/in: 
Anke Kicker
Telefon: 
0511 897039-28
E-Mail: 
bewerbung@klimaschutz-niedersachsen.de
Online-Bewerbung: 
https://www.klimaschutz-niedersachsen.de/...ibung_HANNOVER.pdf?m=1641313261&
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.01.2022
zurück nach oben