Diplom-Ingenieur/in / Ba./Ma. (m/w/d) als Mobilitätsbeauftragte/r - Fachrichtung: Bau-/ Verkehrsingenieurswesen/ -planung

Stadt Germering

Beschreibung: 

Die Große Kreisstadt Germering sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Diplom-Ingenieur (FH / Univ.), Bachelor / Master (m/w/d)

der Fachrichtung Verkehrsingenieurswesen / Bauingenieurwesen / Verkehrsplanung

als Mobilitätsbeauftragten

in Vollzeit

Die kinder- und familienfreundliche Große Kreisstadt Germering (ca. 41.000 Einwohnerinnen und Einwohner) grenzt in südwestlicher Richtung an die Landeshauptstadt München und befindet sich in der Nähe des Fünfseenlandes. Germering verfügt über eine hervorragende soziale, schulische und kulturelle Infrastruktur sowie zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Als sechstgrößte Kommune Oberbayerns sind in Germering leistungsfähige, innovative, regional und international aktive Betriebe ansässig. Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen aus Gewerbe und Handel bereichern mit ihrem exzellenten Know-How den modernen Wirtschaftsstandort Germering.

In Ihrem Aufgabenbereich übernehmen Sie:

  • Die Betreuung der städtischen Verkehrsentwicklung einschließlich des ÖPNV in Kooperation mit Landratsamt und externen Planungsbüros
  • Den Aufbau und die Betreuung eines städtischen Verkehrsmodells
  • Die Betreuung verschiedener verkehrsplanerischer Maßnahmen insbesondere die Förderung des Fahrradverkehrs
  • Die Zusammenarbeit und Koordination mit internen und externen Ämtern, Planungsbeteiligten und Dienstleistern
  • Die Präsentation von Projekten, Fachthemen und sonstigen Tätigkeitsberichten vor dem Stadtrat und der Öffentlichkeit
  • Die Bearbeitung von Bürgeranfragen
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Mitwirkung bei Tiefbauprojekten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine herausfordernde, vielseitige, dienstleistungsorientierte und interessante Aufgabe in einem engagierten Team und einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Die Möglichkeit, in einem kooperativen und kommunikativen Umfeld Ihre fachlichen und persönlichen Talente einzubringen und weiterzuentwickeln
  • Ein leistungsorientiertes Entgelt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TVöD für Tarifbeschäftigte
  • Beaminnen und Beamte können bis Besoldungsgruppe A 10 BayBesG übernommen werden
  • Eine monatliche Großraum-München-Zulage von 135 € und eine Kinderzulage von 50 € (Tarifbeschäftigte)
  • Eine Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“) sowie eine jährliche Leistungsprämie
  • Eine beitragsfreie betriebliche Altersversorgung bei der Bayerischen Versorgungskammer (Tarifbeschäftigte) sowie Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung
  • Ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen
  • Ein Arbeitsumfeld, das durch eine auf Transparenz ausgerichtete und dialogorientierte Führungskultur geprägt ist
  • Berufliche Sicherheit, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des Homeoffice
  • Ausgeprägte Familienfreundlichkeit mit einer Zertifizierung nach dem Audit berufundfamilie
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche bzw. das Angebot von Dienstwohnungen je nach Verfügbarkeit
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für Ihr Kind/Ihre Kinder
  • Ein Gesundheitsmanagement mit Massagen, Schwimmen und mehr
  • Die Chance, an der Weiterentwicklung und Gestaltung der Abläufe und Prozesse im Arbeitsbereich aktiv mitzuwirken

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verkehrswissenschaften/ Bauingenieurwesen oder Geographie mit Fachrichtung Verkehrsplanung
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungskompetenz, Präsentationsstärke
  • Hohe Sensibilität in der Kommunikation mit unterschiedlichsten Zielgruppen (politische Entscheidungsträger*innen, Bürger*innen, externen Dienstleistern etc.)
  • Kommunikationsgeschick kombiniert mit der Freude an der Teamarbeit
  • Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld ist wünschenswert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse mit klarer und überzeugender Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Niveaustufe C2)
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, GIS, CAD und Ausschreibungsprogrammen)
  • Die Bereitschaft zur Vorbereitung und Teilnahme an Sitzungen und Veranstaltungen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten im Rahmen unserer flexiblen Arbeitszeitregelungen
  • Berufserfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil
  • Führerschein Klasse B
  • Interkulturelle Kompetenz bzw. die Bereitschaft diese zu erlangen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30.06.2022 online an:

personalabteilung@germering.de

oder schriftlich an: Stadt Germering, Personalabteilung, Rathausplatz 1, 82110 Germering.

Bitte beachten Sie, dass Onlinebewerbungen ausschließlich im pdf-Format möglich sind.

  • Für Rückfragen stehen Ihnen der Leiter des Sachgebiets Tiefbau, Herr Duwe (Tel.: 089/89419-398), oder der Leiter der Personalabteilung, Herr Baumhakl (Tel.: 089/89419-123), gerne zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
30.06.2022
Anbieter: 
Stadt Germering
Personalabteilung
Rathausplatz 1
82110 Germering
Deutschland
WWW: 
https://www.germering.de/
Ansprechpartner/in: 
Herr Duwe, Herr Baumhakl
Telefon: 
089 89419-398, -123
E-Mail: 
personalabteilung@germering.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.06.2022
zurück nach oben