Sachbearbeiter:in „Veranstaltungsmanagement“ (m/w/d) - Teilzeit (50%) / 0,5 einer Jobsharingstelle

Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH

Beschreibung: 

Sachbearbeiter:in „Veranstaltungsmanagement“ (m/w/d)

in Teilzeit (50%)

Es handelt sich um die 2. Hälfte einer Jobsharingstelle, weswegen die Arbeitszeit überwiegend in den Nachmittag fällt.

Ihre Aufgabe:

  • Sie unterstützen bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Messeauftritten der Energieagentur Rheinland-Pfalz
  • Sie sind für die Durchführung und Dokumentation von freihändigen Vergaben im Rahmen von Veranstaltungen, insbesondere für Räumlichkeiten, Technik und Catering zuständig
  • Sie koordinieren Dienstleister, die zur Veranstaltungsdurchführung benötigt werden
  • Das Erstellen, der Versand sowie die Verwaltung von Veranstaltungseinladungen gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Verwaltung von Informationsmaterialien und Equipment sowie die Pflege vom Veranstaltungskalender undvon Veranstaltungsformularen
  • Sie wirken bei allen sonstigen Aufgaben mit, die im Rahmen der Veranstaltungsorganisation anfallen

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L in der Entgeltgruppe 9b. Die Stelle ist vorerst befristet bis 31.10.2023.

Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine kaufmännische Berufsausbildung im Bereich der Veranstaltungs- und Messeorganisation
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Vergaberecht sowie Erfahrung mit der Durchführung von freihändigen Vergaben
  • Sie sind erfahren in der Organisation, Durchführung und Nachbereitung von kleinen bis großen Veranstaltungsformaten
  • Sie verfügen über eine gute Ausdrucksweise und ein sicheres und freundliches Auftreten, insbesondere im Außenkontakt
  • Sie sind sehr sicher im Umgang mit MS-Office insbesondere in Excel undsind bereit sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B oder vergleichbar
  • Sie arbeiten selbstständig, äußerst zuverlässig und sind bereit, sich auch über die Kernarbeitszeit hinaus einzubringen
  • Sie sind bereit, vorzugsweise am Nachmittag arbeiten

Ihr Arbeitsumfeld:

Die Energiewende ist ein zentrales Zukunftsthema in Rheinland-Pfalz. Als zukünftige/zukünftiger Mitarbeiterin/Mitarbeiter erwartet Sie in der Energieagentur Rheinland-Pfalz ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem jungen, engagierten Team mit flacher Hierarchie und kurzen Kommunikationswegen sowie die Möglichkeit der Weiterentwicklung Ihres Verantwortungsbereichs.

Wir verstehen uns als familienfreundliches und mitarbeiterorientiertes Haus und bieten daher im Rahmen der Personalentwicklung zusätzlich zu den gesetzlichen und tariflichen Leistungen bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbungen von Frauen begrüßen wir in besonderem Maße, da wir die Gleichstellung von Männern und Frauen fördern.

Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigen und Ihre Bewerbung nicht zurücksenden können.

Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung ausdrücklichen Bezug auf den Inhalt der Stellenausschreibung. Wir bitten Sie von Nachfragen über den Stand Ihrer Bewerbung abzusehen. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz erstattet keine Bewerbungs- oder Fahrtkosten.

Bewerbungsschluss: 
13.07.2022
Anbieter: 
Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
Personalabteilung
Trippstadter Str. 122
67663 Kaiserslautern
Deutschland
WWW: 
https://www.energieagentur.rlp.de/
Ansprechpartner/in: 
Isabell Esser
Telefon: 
0631 34371-137
E-Mail: 
bewerbung@energieagentur.rlp.de
Sonstiges: 
EA-2216
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.06.2022
zurück nach oben