Anzeige Windenergy Hamburg 2022 vom 27.9. bis 30.9.2022

Klimaschutzmanager (m/w/d)

Gemeinde Nordstemmen

Beschreibung: 

Die Gemeinde Nordstemmen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Klimaschutzmanager (m/w/d)

  • Vollzeit
  • unbefristet
  • EG 10 TVöD

Die Gemeinde Nordstemmen liegt mit ihren circa 12.000 Einwohnern 12 km westlich von Hildesheim sowie 28 km südlich von Hannover, ist verkehrsgünstig an den Bundesstraßen 1 und 3 gelegen und verfügt über einen Bahnhof; eine attraktive Gemeinde mit vielfältigen Bildungs-, Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen und guter Infrastruktur.

Die neu eingerichtete Stabsstelle „Klimaschutz“ erwartet Sie als personelle Unterstützung zur Umsetzung dieser elementaren Aufgabe. Sie haben die Möglichkeit selbst zu gestalten und betreuen eigenverantwortlich den erfolgreichen Aufbau und die Weiterentwicklung der Stabsstelle.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung eines kommunalen Klimaschutzkonzeptes in Verbindung mit Energiekonzepten und Energieberichten
  • Umsetzung des Klimaschutzkonzepts und der zuvor entwickelten Verstetigungsstrategien
  • Förderung des ÖPNV sowie von P+R- und B+R-Anlagen
  • Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes z.B. Radverkehrskonzept, Bürgerbus, Ladesäulen inklusive des Einwerbens und Verwaltens von Fördermitteln
  • Planung, Organisation und Durchführung von Klima-/ Umweltschutzprojekten
  • Selbstständiger, eigenverantwortlicher sowie initiativer Aufbau von adäquaten Netzwerken
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Präsentation der Zielerreichung und Einbindung von Bürgern*innen

Eine Übertragung weiterer Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Sie bringen mit;

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium (Bachelor, Master) vorzugsweise im naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich mit der Fachrichtung Bau-/ Umweltingenieurwissenschaften, Gebäudeenergietechnik, Energiemanagement, Verkehrsplanung, Geografie / Raumplanung mit dem Schwerpunkt Klimaschutz bzw. eine Fachrichtung mit vergleichbaren beruflichen Qualifikationen; ggf. Weiterbildung zum Energieberater/in oder Koordinator/in für Klimaschutz- und Ressourcenmanagement.
  • Vorteilhaft sind berufliche Kenntnisse und Erfahrungen unter den Schwerpunkten des Klimaschutzes und/oder Umweltmanagements
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungskraft und Begeisterung für das Thema Klimaschutz
  • Führerschein der Klasse B

Geboten wird Ihnen:

  • Ein vielseitiger, interessanter und verantwortungsvoller Arbeitsplatz
  • Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einer bürgernahen und serviceorientierten Kommunalverwaltung mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung, eine Jahressonderzahlung und eine Leistungsprämie für Tarifbeschäftigte
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung (z. B. Hansefit)

Die Eingruppierung richtet sich nach der Entgeltgruppe 10 TVöD (A II 3 Anlage 1 - Entgeltordnung (VKA)). Die Stelle ist in Vollzeit mit wöchentlich 39 Stunden zu besetzen und ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

  • Die Gemeinde Nordstemmen kommt gerne mit Ihnen über ein praktikables Arbeitszeitmodell ins Gespräch.

Sprechen Sie uns an:

Die Gemeinde Nordstemmen steht für Diversität und Chancengleichheit. Unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung sind daher alle Bewerbungen ausdrücklich erwünscht.

Zur Wahrung Ihrer Interessen wird darum gebeten, eine Behinderung oder Gleichstellung bereits im Bewerbungsschreiben mitzuteilen.

Sie sind interessiert?

Ihre Bewerbung:

Bewerbungen mit aussagekräftigen und lückenlosen Nachweisen des bisherigen Werdegangs senden Sie bitte

Anfallende Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren sind nicht erstattungsfähig.

Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe geschützt. Ihre Daten werden nur für die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle bei der Gemeinde Nordstemmen erhoben. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten gelöscht bzw. vernichtet.

Bewerbungsschluss: 
30.09.2022
Anbieter: 
Gemeinde Nordstemmen
Fachbereich 1 Innere Dienste und Finanzen - Personal
Rathausstraße 3
31171 Nordstemmen
Deutschland
WWW: 
http://www.nordstemmen.de.
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Nicole Dombrowski; zum Verfahren: Timm Kujath
Telefon: 
05069 800-61; -11
E-Mail: 
bewerbungen@nordstemmen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
02.09.2022
zurück nach oben