Anzeige Windenergy Hamburg 2022 vom 27.9. bis 30.9.2022

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in

FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie

Beschreibung: 

Für ein Projekt zur Qualifizierung von Fachkräften für die Produktion von grünem Wasserstoff in Chile sind wir auf der Suche nach Unterstützung. Konkret geht es um die
Identifizierung von Kompetenz- und Qualifizierungsbedarfen sowie die Entwicklung der für die Anpassung erforderlichen Maßnahmen. Als wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in beraten und unterstützen Sie unsere Auftraggeber und deren Zielgruppen bei der Umsetzung von praxisbezogenen Entwicklungs- und Implementierungsvorhaben, ggf. zeitweise im Ausland. Sie vertreten das FiBS gegenüber Auftraggebern und Fachöffentlichkeit und präsentieren die Ergebnisse Ihrer Arbeit in schriftlicher und mündlicher Form auf Veranstaltungen oder in einschlägigen Medien.

Was bieten wir Ihnen?

Gestalten Sie die Zukunft des Lernens mit! Es erwartet Sie eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in (inter-) nationalen Projekten an der Schnittstelle von Forschung, Bildungspolitik und aktueller (Beratungs-) Praxis. Agiles Arbeiten sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind wichtige Bausteine unserer Arbeitsphilosophie. Die Förderung des lebenslangen Lernens ist fest in unserer Unternehmenskultur verankert - nicht nur in unserer Forschung spielt Lernen eine zentrale Rolle, sondern auch in der ständigen Weiterentwicklung im Job.

Unser Institut wächst dynamisch und wir sind dabei, internationale Kooperationen in Südamerika aber auch Afrika immer weiter auszubauen. Wir sind grundsätzlich an einer längerfristigen Beschäftigung interessiert, auch in Teilzeit. Die Vergütung der Tätigkeit orientiert sich an TV-L West, wobei wir in Abstimmung mit den Vorgaben unserer Auftraggeber leistungsgerecht die möglichen Spielräume nutzen.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an karriere@fibs.eu. Wir können nur Bewerbungen in Betracht ziehen, die ein vollständiges Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse etc. in einer PDF zusammengefasst enthalten. Für fachliche Fragen steht Ihnen Dr. Gonzalo Conti (g.conti@fibs.eu) zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!


Wer wir sind

Das Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie forscht und berät seit 30 Jahren zu allen Bereichen des lebenslangen Lernens. Wir erarbeiten Studien und Gutachten, entwickeln Konzepte, führen Evaluationen durch und erstellen Prognosen vor dem Hintergrund aktueller Megatrends im Bereich Technologie, Innovation und Gesellschaft. Unser Team aus internationalen Expertinnen und Experten arbeitet interdisziplinär und ist so vielfältig, wie unsere Projekte.

Anforderungen: 
  • erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium, alternativ Wirtschafts- oder Naturwissenschaften oder einer verwandten Fachdisziplin
     
  • Berufserfahrung im Bereich der Energieversorgung mit Fokus auf grüne Energie
     
  • fundierte Kenntnisse der Wertschöpfungskette erneuerbarer Energien und der damit verbundenen Technologien und Prozesse
     
  • Kenntnis der aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen für die Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien
     
  • Erfahrung in der Strategie und Programmentwicklung zur Aus- und Weiterbildung für Fachkräfte sind vom Vorteil
     
  • Kenntnisse qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden, insbesondere zur Durchführung von qualitativen Inhaltsanalysen, Befragungen (Interviews) und induktiven Datenanalysen
     
  • Erfahrung in der Berichtserstellung und Präsentation von Forschungs- bzw. Beratungsergebnissen sowie im Umgang mit Entscheidungsträger:innen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft
     
  • ausgezeichneten Sprachkenntnisse in Spanisch und Englisch; Deutschkenntnisse sind von Vorteil
Bewerbungsschluss: 
25.10.2022
Anbieter: 
FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie
Michaelkirchstr. 17/18
10179 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.fibs.eu
Ansprechpartner/in: 
Eileen Ranft
Telefon: 
030-84712230
E-Mail: 
karriere@fibs.eu
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.09.2022
zurück nach oben