Anzeige Offgrid Expo & Conference in Augsburg vom 1.12. bis 2.12.2022

Programm Manager*in Erneuerbare Kraftstoffe / Wasserstoff

NOW GmbH

Beschreibung: 

Intro

Die NOW GmbH arbeitet für die Zukunft emissionsfreier Technologien und Nachhaltiger Mobilität in einem integrierten Energiesystem. Dafür nehmen wir als bundeseigene GmbH Aufträge von Bundesministerien an. Zumeist umfassen diese Aufträge die Umsetzung und Koordination von Förderprogrammen. Darüber hinaus begleiten wir im Auftrag aber auch strategische Stakeholder-Prozesse, gestalten internationale Kooperationen und engagieren uns für die Akzeptanz alternativer Technologien in der Gesellschaft. Eine klimaneutrale Gesellschaft ist das Ziel. Innovative Technologien und Konzepte sind der Weg.

Für das Team Erneuerbare Kraftstoffe suchen wir eine*n Programm Manager*in Erneuerbare Kraftstoffe. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen, z.B. hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancengerechtes, diverses und inklusives Arbeitsumfeld, in dem alle ihre Potentiale verwirklichen können, ist uns wichtig.

Aufgaben

Ihre Aufgaben

Ihre Tätigkeit umfasst die Konzeption, Begleitung und Umsetzung von Förderprogrammen im Bereich erneuerbare Kraftstoffe. Darüber hinaus stehen Sie als Expert*in für grünen Wasserstoff und erneuerbare Kraftstoffe dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) mit fachlichem Rat zur Seite, entwickeln öffentlichkeitswirksame Publikationen und vertreten die NOW GmbH auf öffentlichen Veranstaltungen. Im Einzelnen bedeutet dies: 

  • Als Expert*in für Wasserstofferzeugung und strombasierte Kraftstoffe unterstützen Sie fachlich bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der von der NOW GmbH koordinierten Förderprogramme im Bereich erneuerbare Kraftstoffe (Gesamtkonzept Erneuerbare Kraftstoffe). 
  • Ihr fachlicher Schwerpunkt im Team ist die Herstellung von erneuerbarem Wasserstoff (Elektrolyse, Biowasserstoff).
  • Gemeinsam im Team bearbeiten Sie fachliche Anfragen des BMDV zu strombasierten Kraftstoffen, insbesondere zu grünem Wasserstoff, seiner Herstellung und zugehörigen regulatorischen Rahmenbedingungen in Deutschland.
  • Im Team Erneuerbare Kraftstoffe begleiten und bewerten Sie Projektskizzen und Anträge sowie die Erfolgskontrolle geförderter Projekte. 
  • Sie unterstützen bei Angebots- und Vergabeverfahren, begleiten inhaltlich externe Beauftragungen und stellen fachliche Expertise bei der Erarbeitung von Dokumenten für unsere Auftraggeber bereit.
  • Sie beteiligen sich an der Netzwerkarbeit in Arbeitsgremien von Behörden, Wirtschaft, Wissenschaft und/oder Verbänden.
  • Sie vertreten das Team auf Fachkonferenzen und unterstützen die Konzeption von NOW-Veranstaltungen und Workshops.

Anforderungen

Ihr Profil

  • Sie haben einen Hochschulabschluss (Master/ Diplom/ Promotion) in Natur- bzw. Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, o. ä. oder eine vergleichbare, durch Praxis erworbene und nachgewiesene Qualifikation. 
  • Sie kennen sich mit Herstellungsverfahren für Wasserstoff (v.a. Elektrolysetechnologien) und strombasierten Kraftstoffen aus und haben vertiefte Expertise insbesondere zu technischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Zusammenhängen.
  • Sie konnten idealerweise erste Berufserfahrung in einem Industrie-, Dienstleistungsunternehmen, einem Industrieverband, Verwaltung/Politikbetrieb oder einer wissenschaftlichen Einrichtung sammeln. 
  • Bezugspunkte zu Fördermaßnahmen sowie ein Gespür für politische Prozesse sind wünschenswert. 
  • Sie sind teamfähig, belastbar, zuverlässig und engagiert und zeichnen sich durch eine eigenständige Arbeitsweise aus.
  • Sie haben hervorragende Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift. 
  • Sie können gute Englischkenntnisse und sehr gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen MS-Office Programmen (Word, Excel, PowerPoint) vorweisen. 
  • Sie identifizieren sich mit der Strategie der NOW zur nachhaltigen Mobilität und wollen diese aktiv mit umsetzen.
  • Sie haben die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (beispielsweise zu Veranstaltungen, Roadshows, Arbeitstreffen, Workshops und etwaigen Audits zu Projektfortschritten).

Benefits

Unser Angebot

  • Die NOW GmbH gehört zu den wichtigsten Akteur*innen in Deutschland im Bereich Nachhaltige Mobilität. In Ihrer Rolle leisten Sie einen zentralen Beitrag zur Energiewende.  
  • Eine interessante Aufgabe im Kontext Klimaschutz in der Mobilität mit viel Gestaltungsspielraum.  
  • Ein hochmotiviertes, wachsendes Team aus engagierten Expert*innen auf ihrem Gebiet, das interdisziplinär, flexibel und digital zusammenarbeitet.  
  • Ein sehr kollegiales, offenes und wertschätzendes Miteinander und eine moderne Fehlerkultur. Familienfreundliche Arbeitszeiten und die Möglichkeit, regelmäßig mobil zu arbeiten. 
  • Ein zunächst auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag in Voll- oder Teilzeit nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe 13 (mit Master-Studium oder vergleichbarem Studienabschluss). Eine Verlängerung wird angestrebt. 
  • Ein individuell nutzbares Weiterbildungsbudget von 2000 € jährlich.  
  • Individuelle, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen.   
  • Moderne Büros in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung.  
  • Ein Pool an E-Fahrzeugen zur direkten Er-Fahrbarkeit der Elektromobilität sowie die Möglichkeit des Dienstradleasings.

Bewerbungsprozess

Bewerben Sie sich

Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Starttermins ausschließlich über unser Onlineformular.

Mehr Informationen zur NOW GmbH auf: https://www.now-gmbh.de/

Weitere aktuelle Informationen zu Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Homepage www.now-gmbh.de im Menü „Über die NOW > Stellenangebote“.

Hier finden Sie unsere Angaben zum Datenschutz.

Bewerbungsschluss: 
05.12.2022
Anbieter: 
NOW GmbH
Fasanenstr. 5
10623 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.now-gmbh.de
Ansprechpartner/in: 
Johannes Ultsch
E-Mail: 
johannes.ultsch@now-gmbh.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
24.10.2022
zurück nach oben