Anzeige Offgrid Expo & Conference in Augsburg vom 1.12. bis 2.12.2022

Sachbearbeitung Marktbeobachtung Energie (w/m/d)

Verbraucherzentrale Bayern e.V.

Beschreibung: 

Die Verbraucherzentrale Bayern ist eine anbieterunabhängige, überwiegend öffentlich finanzierte und gemeinnützige Organisation. Wir informieren, beraten und unterstützen Menschen in Fragen des privaten Konsums.

Im Rahmen einer bundesweiten, verbraucherorientierten Marktbeobachtung werden Beschwerden und Probleme von Verbrauchern in Deutschland kontinuierlich ausgewertet.  Verbraucherbeschwerden und -anfragen für den Bereich Energie (u.a. Verträge und Preise bei Strom, Gas, Fernwärme, erneuerbare Energien) werden aufgenommen und beantwortet. Darüber hinaus erfolgt die Erfassung besonderer Fälle im bundesweiten Frühwarnnetzwerk (FWN) der Verbraucherzentralen.

Zur Unterstützung des Referats Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit suchen wir ab sofort eine

Sachbearbeitung Marktbeobachtung Energie (w/m/d)

(20 Wochenstunden, befristet bis 31.12.2023)

Einsatzort: München

Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten und beantworten fachlich die eingehenden Verbraucheranfragen, Beschwerden und Anfragen aus dem so genannten Beschwerdepostfach zum Themenkomplex Energierecht, leiten diese ggf. intern weiter und erfassen diese in der internen Statistik.
  • Sie arbeiten mit der Referentin (Marktbeobachtung Energie) intensiv zusammen und übernehmen die Recherche aktueller Rechtsprechung und einschlägiger Literatur zum Energierecht.
  • Sie vertreten die Referentin intern und extern in der Medienarbeit, bei Gremiensitzungen und unterstützen die Referentin somit umfänglich in der Innen- und Außenkommunikation.
  • Sie erarbeiten thematische Verbraucherinformationen für verschiedene Zielgruppen für die externe Kommunikation (offline und online).
  • Sie wirken mit bei Veranstaltungen zum Themenfeld Energiepreise als Experte für aktuelle Fragen des Energierechts.
Anforderungen: 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsjurist (Bachelor oder FH-Diplom), Jurist mit erstem Staatsexamen, Wirtschaftswissenschaftler mit juristischen Grundlagen
  • Juristische Kenntnisse im Bereich Energierecht
  • Interesse an verbraucherrechtlichen Themen, eine Hands-on-Mentalität und Flexibilität aufgrund sich rasch ändernder Verbraucherfragen sowie politischer Entscheidungen
  • Erfahrungen in der Online-Recherche
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen  
  • Gewissenhafte, selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Bereitschaft sich fachlich weiter zu qualifizieren

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante Tätigkeit in teamorientierter Arbeitsatmosphäre mit hoher gesellschaftlicher Wertschätzung
  • Qualifizierte Fortbildungen
  • Mobiles Arbeiten gemäß Betriebsvereinbarung
  • TV-L Jahressonderzahlung
  • Vergütung nach TV-L Entgeltgruppe 9

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 05.12.2022 unter der Angabe der Nr.2022/24 per E-Mail an bewerbung@vzbayern.de.

Bewerbungsschluss: 
05.12.2022
Anbieter: 
Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Mozartstraße 9
80336 München
Deutschland
WWW: 
https://www.verbraucherzentrale-bayern.de
E-Mail: 
bewerbung@vzbayern.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.11.2022
zurück nach oben