Anzeige Offgrid Expo & Conference in Augsburg vom 1.12. bis 2.12.2022

Leitung (m/w/d) des Sachgebietes Klima und Nachhaltigkeit

Stadt Aschaffenburg

Beschreibung: 

Die Stadt Aschaffenburg versteht sich als bürgerorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz ist ein Amt mit sehr vielfältigen Aufgaben, die derzeit in zwei Sachgebieten wahrgenommen werden. Das Amt soll um ein drittes Sachgebiet erweitert werden, das drei Stellen und zusätzlich das im Aufbau befindliche Klimaquartiersmanagement umfasst. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Leitung dieses neuen Sachgebietes für Klima und Nachhaltigkeit mit einer Vollzeitkraft zu besetzen. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 12 TVöD ausgewiesen.

Die Stadt Aschaffenburg wurde mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 für mittlere Städte ausgezeichnet. Klimaschutz und Nachhaltigkeit haben eine lange Tradition in Aschaffenburg. Mit diesem neuen Sachgebiet soll diese Aufgabenwahrnehmung weiter gestärkt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Aufbau und verantwortungsvolle Leitung des Sachgebietes
  • Weiterentwicklung der Nachhaltigkeit im Sinne der Agenda21/Agenda2030
  • Umsetzung vorhandener Konzepte (Klimaanpassungsstrategie, Integriertes Energie- und Klimakonzept, Klimaquartierskonzept) und ggf. Entwicklung neuer Konzepte
  • Steuerung, Monitoring und Nachverfolgung beschlossener Klima-Ziele
  • Organisation und Vorbereitung der Agenda21-Beiratssitzungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen von NGOs als Vertreter/in der Stadt Aschaffenburg
Anforderungen: 

Folgende Voraussetzung ist zu erfüllen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Bezug zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit, Umwelt, Klimaschutz/Klimaanpassung oder Energie

Wir erwarten außerdem:

  • langjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Freude am Umgang mit Menschen, hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative, Einsatzfreude und persönliches Engagement
  • hohes Maß an Teamfähigkeit
  • persönliche Affinität zu nachhaltigem Verhalten
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B, Bereitschaft Wege in der Stadt mit Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen
  • Bereitschaft zu Diensten außerhalb der üblichen Dienstzeiten (u. a. bei Veranstaltungen)

Führungserfahrung ist erwünscht.

Wir bieten:

  • leistungsgerechte Vergütung im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst mit den üblichen Sozialleistungen
  • flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten (soweit es dienstliche Belange zulassen)
  • gezielte Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine zusätzliche Altersvorsorge durch die Zusatzversorgungskasse Bayern
  • Betriebssportmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, soweit es die dienstlichen Belange zulassen. Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Nähere Informationen zur Stadt Aschaffenburg als Arbeitgeber finden Sie auf www.aschaffenburg.de. Hinweise bezüglich Ihrer persönlichen Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserem Bewerberportal.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 18.12.2022 direkt über unser Bewerberportal auf www.aschaffenburg.de/stellenanzeigen. Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungen außerhalb des Portals (insbesondere E-Mail-Bewerbungen) leider nicht möglich sind.

Stadt Aschaffenburg I Amt für zentrale Dienste I Postfach 10 0163 I 63701 Aschaffenburg

Bewerbungsschluss: 
18.12.2022
Anbieter: 
Stadt Aschaffenburg
Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz
Dalbergstraße 15
63739 Aschaffenburg
Deutschland
WWW: 
https://www.aschaffenburg.de
Ansprechpartner/in: 
Marc Busse
Telefon: 
06021/330-1334
Online-Bewerbung: 
https://www.mein-check-in.de/aschaffenburg/position-287616
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.11.2022
zurück nach oben