Praktikum Öffentlichkeitsarbeit für erneuerbare Energien

fesa e.V.

Beschreibung: 
Der fesa e.V. bietet ein Praktikum im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsmanagement und Bildung für nachhaltige Entwicklung an (Dauer 3 Monate). Voraussetzung ist neben Interesse an Erneuerbaren Energien, Klimaschutz und Nachhaltigkeit oder Lobbyarbeit die Begeisterung zur Kommunikation und Teamarbeit.

Ihre Aufgaben:
  • Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in unseren pädagogischen Projekten
  • Mitarbeit in der Redaktion unserer Zeitschrift “Die SolarRegion”
  • Vorbereitung/Durchführung von Veranstaltungen und Exkursionen
  • Betreuung der Internetauftritte fesa.de und solarregion.net

Arbeitsumfang: 28h pro Woche an 4 Tagen
Vergütung: keine

Zeitpunkt des Praktikums: ab 27.11.2017 oder 12.12.2017 für 3 Monate. Weitere Infos erhalten Sie per mail oder Telefon.

Wer wir sind:
Als gemeinnütziger Verein verfolgt der fesa e.V. mit innovativen Projekten, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Bildungsarbeit seit 1993 das Ziel einer Energiewende in Südbaden hin zu einer demokratischen, bürgernahen Energieversorgung aus hundert Prozent Erneuerbaren Energien.
Anforderungen: 
Unsere Wünsche an Sie:
  • Sie haben Interesse, journalistisch zu arbeiten
  • Sie interessieren sich für den Bereich der erneuerbaren Energien und Klimaschutz
  • Sie haben Interesse am Bildungsbereich
  • Sie arbeiten gut im Team und kommunizieren gerne
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Motivation und Zuverlässigkeit
  • Sie können eigenständig arbeiten
  • Sie haben gute Computerkenntnisse
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sicher schriftlich und mündlich
  • Sie haben einen PKW-Führerschein

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und kurzem (!) Motivationsschreiben als PDF zu.
Bewerbungsschluss: 
22.10.2017
Anbieter: 
fesa e.V.
Gerberau 5A
79098 Freiburg
Deutschland
WWW: 
http://www.fesa.de
Ansprechpartner/in: 
Diana Sträuber
Telefon: 
0761-407361
Fax: 
0761-404761
E-Mail: 
straeuber@fesa.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.04.2014


zurück nach oben