Energie-/Klimaschutzmanager/in

Stadt Pulheim

Beschreibung: 
Die Stadt Pulheim, Mittelzentrum nordwestlich von Köln mit rund 54.900 Einwohnerinnen und Einwohnern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Energie-/Klimaschutzmanager/in

Entgeltgruppe 11 TVöD, Vollzeit

im Immobilienmanagement. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Stelle kann unter Umständen auch in Teilzeit besetzt werden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • Fortschreibung des Energiemanagements für die städtischen Liegenschaften und Gebäude,
  • Begleitung, Kontrolle und Auswertung von energetischen Sanierungsmaßnahmen,
  • zentrale Energiebeschaffung,
  • Abwicklung von Förderprojekten für energetische Sanierungsmaßnahmen,
  • Begleitung und Auswertung von Energiesparprojekten an Schulen und Kindertageseinrichtungen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere auch:
  • Entwicklung, Administration und kontinuierliche Pflege der eingesetzten Liegenschafts- und Gebäudemanagementsoftware,
  • Erstellen von Berichten,
  • Support der Mitarbeiter/innen des Immobilienmanagements bei Software-Fragen.

Bewerber/innen müssen ein Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder Energiewirtschaft und/oder Elektrotechnik erfolgreich abgeschlossen haben. Wünschenswert ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich des Energiemanagements sowie Kenntnisse über theoretische und technische Grundlagen zur Energieoptimierung.

Wir erwarten von Ihnen:
  • die Fähigkeit zu selbstständigem und flexiblem Arbeiten,
  • Interesse an neuen Aufgaben,
  • die Bereitschaft, Verantwortung für übertragene Aufgaben zu übernehmen,
  • Kommunikationsstärke mit einer guten Ausdrucksfähigkeit in Rede und Text und
  • Sicherheit in der Anwendung der MS-Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint).

Für die Tätigkeit sind eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (alt III) sowie ein eigener Pkw und die Bereitschaft, ihn für dienstliche Zwecke einzusetzen, erforderlich. Sie erhalten dafür eine Wegstreckenentschädigung nach Landesreisekostengesetz.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise, Arbeitsbeispiele aus dem Studium und/oder die Aufführung beispielhafter Projekte bzw. Tätigkeiten aus der beruflichen Praxis) elektronisch, möglichst in einer zusammengefassten pdf-Datei, bis zum 27.01.2017 an:

bewerbungen@pulheim.de

Falls Sie ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform einreichen, senden Sie uns bitte ausschließlich Kopien zu, da keine Rücksendung erfolgt. Eine Abholung ist möglich – andernfalls werden alle Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Teilen Sie uns bitte außerdem Ihre E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer mit, unter der Sie erreichbar sind.

Gemäß § 8 Abs. 4 Landesgleichstellungsgesetz wird auf Folgendes hingewiesen: Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte und Gleichgestellte im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungsschluss: 
27.01.2017
Anbieter: 
Stadt Pulheim
50259 Pulheim
Deutschland
WWW: 
http://www.pulheim.de
E-Mail: 
bewerbungen@pulheim.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.01.2017


zurück nach oben