Regionalmanager*in / mobil

Bürgerdialog Stromnetz GbR

Beschreibung: 
Der „Bürgerdialog Stromnetz“ wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert, um dem gewachsenen Bedürfnis nach Information und Austausch zum Thema Stromnetzausbau und Energiewende gerecht zu werden. Der „Bürgerdialog Stromnetz“ informiert unabhängig und transparent über den Stromnetzausbau, erläutert die Beteiligungsmöglichkeiten und beantwortet Fragen der Bürger*innen. Dabei arbeitet er mit verschiedenen regionalen und überregionalen Akteur*innen zusammen. Ziel ist es, Sachinformationen und unterschiedliche Positionen zu einzelnen Themen aufzuzeigen, damit sich jede*r seine/ihre eigene Meinung bilden kann. Der "Bürgerdialog Stromnetz" wird von der Zum goldenen Hirschen Berlin GmbH, der DUH Umweltschutz-Service GmbH und der IKU GmbH gestaltet.

Aktuell suchen wir eine*n Regionalmanager*in, der/die mit unserem Dialogmobil auf Marktplätzen und Veranstaltungen unterwegs ist und vertretungsweise unsere bundesweit zehn Bürgerbüros betreut. Der/die Regionalmanager*in steht allen Interessierten für Fragen rund um den Ausbau der Stromnetze zur Verfügung.

Der/die Regionalmanager*in informiert u.a. über:
  • Zusammenhang zwischen Energiewende und Netzausbau
  • Ablauf des Planungsverfahrens und Möglichkeiten für Bürger*innen, Einfluss zu nehmen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und wissenschaftliche Erkenntnisse
Anforderungen: 
Als glaubwürdige*n Ansprechpartner*in vor Ort suchen wir eine*n Regionalmanager*in mit Kommunikationstalent und Konflikterfahrung, selbstständig und flexibel. Notwendig sind ein grundsätzliches Interesse am Thema und Verständnis der energiewirtschaftlichen, technischen und planerischen Fragestellungen. Neben der Bereitschaft, auch an Tagesrandzeiten und am Wochenende zu arbeiten, erwarten wir Freude an Reisetätigkeit. Voraussetzung ist der Führerschein Klasse B.

Aufgaben:
  • Einsatz mit dem Dialogmobil (Fahrzeug mit Infostand) in verschiedenen Regionen Deutschlands (Fahren, Auf- und Abbau des Infostands, Bürgergespräche, Dokumentation)
  • Zusammenarbeit mit dem Projektbüro „Bürgerdialog Stromnetz“ in Berlin und den Bürgerbüros bundesweit
  • Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen
  • Während der Vertretung der Bürgerbüros:
    • Durchführung von regelmäßigen Bürgersprechstunden
    • Pflege von regionalen Kontakten (Politik, Verwaltung, gesellschaftliche Gruppen, Netzbetreiber, Planer. Medien)
Die Mitarbeit ist befristet für die Dauer des Projekts (min. bis 31.12.2017, max. bis 31.12.2019).
Der Arbeitsbeginn sollte so schnell wie möglich erfolgen. Es ist sowohl eine Anstellung als auch eine Mitarbeit auf selbstständiger Basis möglich.
Eine Anstellung ist in Voll- und Teilzeit möglich und erfolgt bei der Zum goldenen Hirschen Berlin GmbH.
Bewerbungsschluss: 
28.02.2017
Einsatzort: 
bundesweit
Deutschland
Anbieter: 
Bürgerdialog Stromnetz GbR
Schlesische Straße 26
10997 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.buergerdialog-stromnetz.de
Ansprechpartner/in: 
Philipp Kaufmann
Telefon: 
+49 30 609871670
E-Mail: 
info@buergerdialog-stromnetz.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
30.01.2017


zurück nach oben