Rechtsreferendare (m/w) für Mitarbeit an Forschungsprojekten zur Energie- und Verkehrswende

IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität

Beschreibung: 
Das IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V - ist ein im November 2009 als gemeinnütziger Verein gegründetes und unabhängiges Forschungsinstitut. Seit 2017 ist das IKEM zudem als Nichtregierungsorganisation beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) anerkannt. Als An-Institut der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wird das Institut von Prof. Dr. Michael Rodi, M.A. und von Simon Schäfer-Stradowsky geleitet. In Projekten für öffentliche und private Auftraggeber forscht das IKEM zu aktuellen Fragen zum Klimaschutz sowie der Energie- und Mobilitätswende.

Arbeitsschwerpunkte sind die Analyse, Bewertung und Weiterentwicklung von Strategien zur Vermeidung oder Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen. Die interdisziplinäre Ansatz - Recht, Ökonomie und Politik - bildet die Grundlage unserer Forschungsarbeit und stellt ein Alleinstellungsmerkmal dar. Ein aktueller Forschungsschwerpunkt des IKEM ist zum Beispiel die Kopplung der Sektoren Energiewirtschaft, Mobilität und Gebäudeenergieversorgung über innovative Ansätze u.a. unter Berücksichtigung von Energieeffizienz und Energiespeicherung.

Wir suchen durchgängig engagierte Rechtsreferendare/Innen, die ihre Wahlstation bei uns verbringen möchten. Das IKEM bietet die Möglichkeit einer abwechslungsreichen und intensiven Mitarbeit an Projekten zu aktuellen Themen für die Bundes- und Landesministerien, die Europäische Kommission sowie für Unternehmen und Konzerne als Teil eines jungen, internationalen und motivierten Teams mit flachen Hierarchien. Zusätzlich wird die Tätigkeit mit 450 € im Monat vergütet. Das IKEM legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und unterstützen bei der der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Anforderungen: 
Wir erwarten gute Kenntnisse des Verfassungs-, Verwaltungs- und Europarechts sowie Kenntnisse im Bereich des Energie-, Klimaschutz- und allgemeinen Umweltrechts und des Straßenverkehrsrechts bzw. Interesse an diesen Rechtsgebieten, gute Englischkenntnisse und Freude an wissenschaftlicher Arbeit.

Falls Sie Interesse an einer Wahlstation am IKEM im Rahmen Ihres Referendariats haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des gewünschten Einsatzzeitraums an jobs@ikem.de.

Für Fragen stehen wir Ihnen auch unter Tel 030 408 1870 10 zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
31.12.2019
Anbieter: 
IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität
Magazinstrasse 15 - 16
10179 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://ikem.de
Ansprechpartner/in: 
Sabine Kullmann
Telefon: 
030 40818 7010
E-Mail: 
jobs@ikem.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.07.2018


zurück nach oben