Projektentwickler Windenergie (m/w) (Teamleitung)

Westfalen Wind

Beschreibung: 
Werden Sie Teil der Energiewende!

Die WestfalenWind-Gruppe ist einer der größten Windpark-Betreiber im Kreis Paderborn und Umgebung. Wir managen mehr als 150 Enercon-WEA, die rund 800 Mio. kWh umwelt¬freundlichen Strom im Jahr produzieren. Zudem bieten wir ein angenehmes Jobumfeld mit flachen Hierachien und viel Gestaltungsspielraum.
Die WestfalenWind-Gruppe projektiert und betreibt Windenergie- und Solarstromanlagen in der Region OWL.
Wir stellen Menschen ein, die ihre Kraft und ihr Können einbringen möchten, um die Energiewende voranzutreiben.

Projektentwickler Windenergie (m/w)
(Teamleitung)


Was Sie bei uns erwartet:
  • Eigenständige Planung, Entwicklung und Umsetzung von Windkraftprojekten
  • Identifikation und Bewertung geeigneter Projektflächen
  • Verhandlung und Abschluss von Grundstücknutzungsverträgen
  • Zusammenarbeit mit beteiligten Behörden und öffentlichen Einrichtungen
  • Erstellung von Genehmigungsanträgen und Genehmigungs­management
  • Führen eines kleinen, schlagkräftigen Projektierungs-Teams

Was Sie mitbringen sollten:
  • Sie besitzen eine abgeschlossene Berufs-, Hochschulausbildung in den Bereichen Elektrotechnik, Energieelektronik, Maschinenbau, etc.
  • Mehrjährige Kenntnisse im Bereich der Projektentwicklung/ Projektmanagement Windkraft sind zwingend erforderlich
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und ein sicheres Auftreten, schnelle Auffassungsgabe, Eigenständigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Leistungsbereitschaft, Teamorientierung und Belastbarkeit .
  • Führerschein Klasse B

Erfahrung in der Projektentwicklung von Solarstromanlagen sind von Vorteil.

Bitte Gehaltswunsch angeben.

Bewerbungsfrist endet am 31.12.2018.

Bewerben Sie sich jetzt: Geschäftsführer Dr. Jan Lackmann j.lackmann@westfalenwind.de
Bewerbungsschluss: 
31.12.2018
Anbieter: 
Westfalen Wind
Vattmannstraße 6
33100 Paderborn
Deutschland
WWW: 
http://www.westfalenwind.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Jan Lackmann
E-Mail: 
j.lackmann@westfalenwind.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.11.2018


zurück nach oben