Referent/in Grundsatzfragen - Energieeffizienz und energetische Gebäudemodernisierung

VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.

Beschreibung: 
VdZ | Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V. ist ein Dachverband der Heizungs- und Gebäudetechnikbranche. Wir haben uns das Thema Energieeffizienz auf die Fahnen geschrieben, denn: Die größten Effizienz-Potentiale bieten unsanierte Gebäude – immerhin zwei Drittel des gesamten Gebäudebestandes, der 40 Prozent der Endenergie verbraucht. Um die energiepolitischen Ziele Deutschlands zu erreichen, gilt es, geeignete Rahmenbedingungen für die energetische Gebäudemodernisierung zu schaffen. Daran arbeiten wir.

Wir erweitern unser Team in Berlin Mitte und suchen ab sofort, spätestens zum 1. April 2019,

Referent/in Grundsatzfragen
(unbefristet; Vollzeit/Teilzeit möglich).

Sie sind die rechte Hand der Geschäftsstellenleitung und unterstützen sie bei der Verbandsarbeit. Sie vertreten die VdZ gegenüber Mitgliedern und Partnern und koordinieren die Projekte der VdZ rund um Themen der Gebäudetechnik.

Zukünftig wollen wir die Branche mit Start Ups vernetzen und Sie bauen ein neues Netzwerk des Verbandes mit auf.
Bei uns treffen Industrie, Mittelstand und Handwerk auf die Innovatoren von morgen.

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der strategischen Ausrichtung des Verbandes
  • Unterstützung bei der Verbandsarbeit, insbesondere Koordinierung der Projekte
  • Konzeption und Durchführung von Projektsitzungen, Workshops und Veranstaltungen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen, Verbandspublikationen und technischen Broschüren

Wen wir suchen:
  • Sie haben ein starkes Interesse an Lösungen zur Umsetzung der Energiewende und an Digitalisierung.
  • Sie verfügen über ein gutes technisches Grundverständnis und ein ausgeprägtes Verständnis von politischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen.
  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Umwelt- oder Ingenieurswissenschaften, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften oder vergleichbar.
  • Sie konnten bereits Erfahrungen im Projektmanagement sammeln.
  • Erfahrungen im Verbands- bzw. politiknahen Bereich sind von Vorteil.
  • Sie sind kommunikationsstark und verfügen über ein ausgezeichnetes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.
  • Sie können sich schnell und sicher in neue Themen einarbeiten.
  • Sie sind strukturiert und lösungsorientiert.
  • Selbständiges Arbeiten macht Ihnen ebenso Spaß wie die Arbeit im Team.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit an Zukunftsthemen in einem sympathischen und motivierten Team, ein modernes Büro im Herzen von Berlin, attraktive Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten.

Das klingt spannend für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Übersenden Sie uns bis 20. Januar 2019 Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen und Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit).

Ansprechpartner:

Kerstin Vogt, Geschäftsstellenleitung VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.
info@vdzev.de
Tel. 030 / 27874408-0
Oranienburger Straße 3 | 10178 Berlin

Mehr Informationen zum Verband: www.vdzev.de | www.intelligent-heizen.info
Bewerbungsschluss: 
20.01.2019
Anbieter: 
VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.
Oranienburger Straße 3
10178 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.vdzev.de
Ansprechpartner/in: 
Kerstin Vogt
Telefon: 
030 / 27874408-0
E-Mail: 
info@vdzev.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.12.2018


zurück nach oben