Entwicklungsingenieur stationäre Batteriesysteme (w/m)

FENECON GmbH

Beschreibung: 
Unsere Vision ist es, durch eine nachhaltige Energieversorgung einen Beitrag für eine saubere, gesündere und friedlichere Welt zu leisten. Wir sind ein unabhängiges, mittelständisches Unternehmen mit hoher Innovationskraft. Wir sind dank langjähriger Projekterfahrung und eigener Energiemanagementsysteme Experte für die Integration von Stromspeichern, E-Mobilität und Photovolatik. Unser Kundenkreis ist enorm vielschichtig und erstreckt sich von kleinen Elektroinstallationsunternehmen über große Gewerbe- und Industriekunden bis hin zu international agierenden Energieversorgungsunternehmen.

Wir suchen

Für unsere Unternehmenszentrale in Deggendorf suchen wir dich für den Ausbau unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung als Entwicklungsingenieur für stationäre Batteriesysteme (m/w)

Dein Aufgabenbereich ist abwechslungsreich und komplex - dein Verantwortungsbereich ist vielfältig.

Deine Aufgaben umfassen
  • Erarbeitung des technischen Designs von stationären Hochvolt Batteriesystemen
  • Auslegung der elektrischen und mechanischen Komponenten
  • Erstellen von Schaltplänen und Bauteilunterlagen
  • Enge Abstimmung mit Lieferanten und Entwicklungspartnern
  • Ansprechpartner für unsere Produkt- und Projektmanager in allen Bereichen der elektrischen und mechanischen Auslegung der Batteriesysteme

Dein Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium mit Schwerpunkt Elektrotechnik,- planung, -konstruktion oder vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich stationäre Batteriesysteme
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem internationalen Entwicklerteam
  • Strukturierte sowie ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Anbieter: 
FENECON GmbH
94469 Deggendorf
Deutschland
WWW: 
http://www.fenecon.de
E-Mail: 
alexandra.feilmeier@fenecon.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.12.2018


zurück nach oben