Projektentwickler für Windenergieprojekte an Land (w/m/div.) - in Vollzeit

4initia GmbH

Beschreibung: 
  • Selbstständige Projektentwicklung im Bereich Windenergie im Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen
  • Beurteilung der Standorte nach windenergiespezifischen Kriterien in Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen
  • Steuerung des Genehmigungsverfahrens
  • Erstellen und Führen von Projektablaufplänen
  • Steuerung der internen Projektschritte zur Planung der Projekte
  • Erstellen von Berichten und Dokumentationen zum Projektfortschritt
  • Überschlägige Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Einschät­zung von Risiken
  • Steuerung, Koordination und Vergabe in- und exter­ner Gut­achten zum Erlangen der Genehmigungen und Erlaubnisse
  • Identifikation von Projekten und Standorten
  • eigenständige Wahrnehmung Ihrer Aufgabengebiete

Was Sie erwarten dürfen:
  • unbefristete Vollzeitstelle
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit in kol­le­gia­lem Arbeits­klima
  • ein moti­vier­tes, dynamisches Team
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • marktgerechte Vergütung
  • Karrierechancen
Anforderungen: 
  • abgeschlossenes Studium in naturwissenschaftlichem oder ingenieurtechnischem Bereich oder einschlägige Berufserfahrung
  • Berufserfahrung in der Projektentwicklung, idealerweise in der Branche der Erneuerbaren Energien
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Programme sowie in Planungssoftware wie AutoCAD oder GIS-Systemen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • souveränes und freundliches Auftreten
  • Flexibilität und Durchsetzungsfähigkeit
  • eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Organisationstalent und Kostenbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Engagement und eine gute Kommunikationsfähigkeit
  • Entscheidungsfreude, Durchsetzungskraft und Verhandlungsgeschick
Bewerbungsschluss: 
31.01.2019
Anbieter: 
4initia GmbH
Reinhardtstr. 29
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.4initia.de
Ansprechpartner/in: 
Frau von Tilly
Telefon: 
03027878070
E-Mail: 
von.tilly@4initia.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
21.12.2018


zurück nach oben