Studentische Mitarbeit (w/m/d) / Ggf. Abschlussarbeit (M.Sc.) Von der Energiewende zur Energiesystemerneuerung – Hemmnisse und Wege der Transformation

Reiner Lemoine Institut gGmbH

Beschreibung: 
Das Reiner Lemoine Institut ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Forschungsinstitut, das sich für eine Zukunft mit 100 % Erneuerbaren Energien einsetzt. Unsere drei Forschungsbereiche sind Transformation von Energiesystemen, Mobilität mit Erneuerbaren Energien und Off-Grid Systems.

Wir suchen innerhalb des Teams Transformation von Energiesystemen zum nächst-möglichen Zeitpunkt eine*n studentische*n Mitarbeiter*in für das Thema

Von der Energiewende zur Energiesystemerneuerung – Hemmnisse und Wege der Transformation

Die Stelle ist für einen Zeitraum von 6 Monaten ausgelegt. Im Rahmen dieser Tätigkeit kann eine Masterarbeit angefertigt werden.

Kurzbeschreibung:
Im Rahmen einer Meta-Studie werden Hemmnisse bei der Transformation hin zu einem Energiesystem mit einem höheren Anteil Erneuerbarer Energien identifiziert und Lösungswege aus der aktuellen Forschung auf-gezeigt. Dabei gehen wir vom aktuellen Stand der Energiewende und den Zielen aus, denen sich Deutschland im Pariser Klimaabkommen verpflichtet hat.

Sie unterstützen die Meta-Studie, indem Sie bestehende Studien recherchieren, zusammentragen und hinsichtlich der oben genannten Fragstellung auswerten. Dabei sollen auch Beispiele herausgearbeitet werden, an denen sich Transformationshemmnisse ganz konkret zeigen lassen, z.B. falsche Anreize. Die Arbeit ist transdisziplinär, da die Energiewende Themenbereiche wie Technik, Wirtschaft, Markt, Umwelt, Gesellschaft und Politik betrifft. Die Studie soll als Kommunikationsinstrument dienen und die Möglichkeit bieten, aktuelle und zukünftige Forschungsbedarfe zu identifizieren.

Wir bieten:
  • Ein freundliches, offenes Arbeitsklima in einem jungen Team (aktuell etwa 70 Mitarbeitende, davon ca. 25 Studierende)
  • Fachliche Betreuung
  • Große Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Lage auf dem Wissenschaftscampus Adlershof, gute ÖPNV-Anbindung

Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Aktueller Notenspiegel, Bachelorzeugnis, Zeugnisse vorheriger Arbeitgeber) ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei unter Angabe der Referenz „Transformation_51_220119“ im Betreff an
bewerbung@rl-institut.de

Für inhaltliche Nachfragen steht Ihnen Mascha Richter gern zur Verfügung: mascha.richter@rl-institut.de
Anforderungen: 
  • Idealerweise studieren Sie Wirtschaftsingenieurwesen, Energiewirtschaft, Energietechnik oder Wirtschaft, gerne aber auch andere Studienrichtungen mit passenden Schwerpunkten (Politik, BWL, etc.)
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Energiesystem und Energiewende
  • Erfahrung im zielorientierten Recherchieren und Aufbereiten von Studieninhalten
  • Eine eigenständige, systematische und sorgfältige Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zur Kommunikation und Dokumentation der Arbeitsergebnisse setzen wir voraus
  • Sehr gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
Anbieter: 
Reiner Lemoine Institut gGmbH
Forschungsbereich: Transformation von Energiesystemen
Rudower Chaussee 12
12489 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.reiner-lemoine-institut.de
Ansprechpartner/in: 
Michaela Weiske
Telefon: 
+49 (0)30 12 08 434 10
Fax: 
+49 (0)30 12 08 434 98
E-Mail: 
michaela.weiske@rl-institut.de
Sonstiges: 
Transformation_51_220119
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
22.01.2019


zurück nach oben