Projektleiter/in für die Projektstelle „Nachhaltige Mobilität“

Kreisgruppe München des BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Beschreibung: 
Die Kreisgruppe München des BUND Naturschutz in Bayern e.V. sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Projektleiter/in für die Projektstelle „Nachhaltige Mobilität“
in der Landeshauptstadt München.
Die Stelle umfasst eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 19,5 Stunden und ist auf zwei Jahre befristet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
  • Projektleitung für Projekte zu aktuellen Herausforderungen der urbanen Mobilität (z.B. ÖPNV, Fuß-, Rad-, motorisierter Verkehr)
  • Eigenverantwortliche Lobbyarbeit für nachhaltige Mobilität in München
  • Kreative Weiterentwicklung des Themenfelds
  • Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Erstellen von fachlichen Publikationen, Homepagebeiträgen des Themenfelds, Erstellen von Beiträgen für den Social Media Auftritt der Kreisgruppe München
Die 19,5 Wochenstunden werden ergänzend von der BN Landesfachgeschäftsstelle München für die Projektleitung Verkehrsstelle (m/w/d) um 7,5 Wochenstunden aufgestockt und ist ebenfalls auf zwei Jahre befristet.

Die wesentlichen Tätigkeiten der Projektleitung Verkehrsstelle sind:
  • Leitung von Projekten des Landesarbeitskreises Verkehr (z.B. Zukunft des ÖPNV, Chancen und Risiken des autonomen Fahrens aus Sicht des Natur- und Umweltschutzes, Analyse Versprechen und Realität von Ortsumfahrungen…)
  • Zuarbeit für den Landesbeauftragten zu aktuellen verkehrspolitischen Themen

Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Verkehrswissenschaft, Geographie, Politik oder vergleichbarer Studiengänge bzw. einschlägige Vorerfahrungen
  • Kenntnisse über Urbane Mobilitätsformen, Nachhaltigkeit im Verkehr und über das Münchner Nahverkehrssystem
  • Kenntnisse über das politische System der Landeshauptstadt München und Bayerns
  • Kenntnisse der empirischen Sozialforschung (Fragebogenkonzeption, Datenauswertung)
  • Beherrschung gängiger Office-Software
  • Kommunikationsfähigkeit sowie eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit
Wünschenswerte Kenntnisse:
  • Planerische Grundlagen der Verkehrsentwicklung
  • Förderrichtlinien Elektromobilität der LHM
  • Luftreinhalteplan der LHM
  • Finanzierungssystem des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Deutschland
  • Geographische Informationssysteme (v.a. Open Source GIS)
Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag des BUND Naturschutz in Bayern e.V., Vergütungsordnung (VG) 5 mit EG 10 TVöD.

Ihre aussagekräftige Bewerbung im pdf-Format richten Sie bitte bis zum 08.03.2019 an den Geschäftsführer Herrn Dr. Rudolf Nützel, rudolf.nuetzel@bn-muenchen.de.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung Ihrer Daten in unverschlüsselter Form erfolgt. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bund-naturschutz.de/impressum.html oder der Adresse bei KG Homepage.
Bewerbungsschluss: 
08.03.2019
Einsatzort: 
80336 München
Deutschland
Anbieter: 
Kreisgruppe München des BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Deutschland
WWW: 
https://bn-muenchen.de/
Ansprechpartner/in: 
Herr Dr. Rudolf Nützel
E-Mail: 
rudolf.nuetzel@bn-muenchen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.02.2019


zurück nach oben