Sachbearbeiter HessenRohstoffe (m/w/d)

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beschreibung: 
Beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen ist in der Abteilung „Fachinformation“ im Fachgebiet „Fachinformation Biorohstoffnutzung- HessenRohstoffe (HeRo)“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle

eines Sachbearbeiters HessenRohstoffe (m/w/d)
(gehobener technischer Dienst)

unbefristet zu besetzen.

Dienstsitz: LLH – Landwirtschaftszentrum Eichhof, Schlossstraße 1, 36251 Bad Hersfeld

Die Vertragsgestaltung erfolgt nach den gültigen Regelungen für Beschäftigte des Landes Hessen. Vorgesehen ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe (EG) 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).

Bei einer Übertragung höherwertiger Aufgaben ist im Rahmen der Stellenentwicklung eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe E 11 TV-H grundsätzlich möglich.

Aufgabenschwerpunkte
  • Beratung und Erstellung von Fachinformationen zu aktuellen Themen der Erneuerbaren Energien
  • Bearbeitung von betriebswirtschaftlichen Themen im Bereich der Erneuerbaren Energien
  • Vor-Ort-Beratungen
  • Projektinitiierung und -begleitung
  • Konzeption und Durchführung von Informations- und Fachveranstaltungen

Auswahlverfahren

Die Auswahl erfolgt nach den Kriterien Eignung, Befähigung und fachliche Leistung sowie einem Vorstellungsgespräch.

Aus dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz in Verbindung mit dem Frauenförderplan ergibt sich die Verpflichtung, in dem Bereich, in dem die Stelle zu besetzen ist, den Frauenanteil zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Eine Besetzung der ausgeschriebenen Funktion mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens

26.04.2019

an den

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Zentrale Dienstleistungen – Fachgebiet Personal
Kennziffer 344
Kölnische Straße 48/50, 34117 Kassel

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte lediglich Fotokopien bei und verwenden Sie keine Bewerbungsmappe, da die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.
Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch per E-Mail (1 PDF-Datei bis max. 4 MB) an Personal@LLH.Hessen.de übersenden.

Geben Sie bitte bei Ihrer Bewerbung an, auf welche Stelle Sie sich bewerben (Kennziffer 344) und wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Björn Staub, Tel.: 05542 3038 351, zur Verfügung.

Informationen zum LLH finden Sie unter www.llh.hessen.de
Anforderungen: 
Aufgabenschwerpunkte
  • Beratung und Erstellung von Fachinformationen zu aktuellen Themen der Erneuerbaren Energien
  • Bearbeitung von betriebswirtschaftlichen Themen im Bereich der Erneuerbaren Energien
  • Vor-Ort-Beratungen
  • Projektinitiierung und -begleitung
  • Konzeption und Durchführung von Informations- und Fachveranstaltungen

Fachliches Anforderungsprofil

Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist
  • ein Hochschulabschluss (erster berufsqualifizierender Abschluss = Bachelor / Diplom FH) im Studiengang Agrar- oder Ingenieurwissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss

Weiterhin werden erwartet:
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit Erneuerbaren Energien im landwirtschaftlichen Kontext
  • Kenntnisse der Erneuerbaren Energien im Kontext des Klima- und Umweltschutzes
  • Kenntnisse der Biogas-Produktion und der landwirtschaftlichen Produktion

Wünschenswert sind:
  • Erfahrung in der Erstellung von Fachinformationen und der Durchführung von Beratungen  

Persönliches Anforderungsprofil

Von den Bewerber/innen werden folgende Fähigkeiten und Eigenschaften erwartet:
  • Fachliche Flexibilität, Organisationsgeschick und sicheres Auftreten
  • Aufgeschlossenheit für neue Entwicklungen/Themen
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Zielgerichtete und vertrauensvolle Kommunikation mit allen Beteiligten
  • Bereitschaft zur Übernahme von Wochenend- und Bereitschaftsdiensten
  • Führerschein Klasse B
Bewerbungsschluss: 
26.04.2019
Einsatzort: 
36251 Bad Hersfeld
Deutschland
Anbieter: 
Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen
Abteilung „Fachinformation“ im Fachgebiet „Fachinformation Biorohstoffnutzung- HessenRohstoffe (HeRo)“
Kölnische Straße 48/50
34117 Kassel
Deutschland
WWW: 
http://www.llh.hessen.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Björn Staub,
Telefon: 
05542 3038 351,
Sonstiges: 
Kennziffer 344
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.04.2019


zurück nach oben