Verkehrsplaner (w/m/d) Nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung in Nordafrika

KfW

Beschreibung: 
Willkommen bei der KfW – einer Bank mit einzig­artigem Auftrag. Wir fördern welt­weit Ent­wick­lung und Fort­schritt. Dabei ist für uns nach­haltiges Handeln Anspruch und Ver­sprechen zugleich. Es ist die Grund­lage unseres Geschäfts­modells. So übernehmen wir soziale Verant­wor­tung und gestalten gesell­schaft­lichen Wandel.

Werden Sie Teil unseres Teams am Standort Frankfurt am Main und unter­stützen Sie uns als

Verkehrsplaner (m/w/d) als Technischer Sachverständiger Nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung in Nordafrika

Willkommen im Team Energie und Mobi­lität, das sich auf die Förde­rung von Projekten und Programmen im Bereich der erneuer­baren Energien, Energie­effi­zienz und der Mobilität in den Ländern Ägypten, Marokko und Tunesien kon­zentriert. Als Teil der deutschen Ent­wick­lungs­zusammen­arbeit betreut unser Team bereits ein anspruchs­volles Port­folio im Bereich der Erneuer­baren Energien und der Energie­effizienz – im Bereich der nach­haltigen Mobi­lität stehen wir in allen drei Ländern noch vor der Heraus­forderung der Struktu­rierung eines neuen Port­folios. Sie arbeiten dabei eng mit dem Projekt­management zusammen, beraten und unter­stützen bei der Vorbe­reitung, Prüfung sowie Betreuung der Projekte. Kommen Sie ins Team und leisten Sie Ihren Beitrag.

Ihre Aufgaben
  • Dank Ihrem Know-how in tech­nischen, öko­logischen, ökono­mischen sowie institu­tio­nellen Fragen sind Sie genau die oder der Richtige, wenn es um die Analyse und Beur­teilung von nach­haltigen ent­wick­lungs­politischen Verkehrs­projekten geht.
  • Umsichtig erstellen Sie Beiträge zur Konzep­tion der einzelnen Projekte – von den technischen Auslegungs­parametern und der technisch-wirt­schaft­lichen Durch­führ­barkeit über die Umwelt-, Klima- und Sozial­verträg­lich­keit bis hin zum Cash-Flow, den Anschaffungs­kosten und dem Betriebs­konzept.
  • Ob klima­freundliche urbane Mobilität, inte­grierte Stadt­entwick­lungs­konzepte oder Studien zur Stadt- und Umland­verknüpfung: Sie sind fachlich stets informiert und agieren methodisch souverän.
  • Nach einer Einarbeitung in unsere Standards unter­stützen Sie das Team in den Bereichen Umwelt, Klima, Soziales und Sicherheit.
  • Mit dem Projekt­manager überwachen Sie die Projekt­durch­führung, erstellen dafür Terms of Reference und werten Consulting­berichte, Studien, Bedarfs­analysen sowie Entwick­lungs­pläne aus.
  • Ganzheit­liche Projekt­arbeit: von der Unter­stützung bei der Akquise über die präzise Analyse der Rahmen­bedingungen bis hin zur inhalt­lichen Steuerung und Aus­richtung von größeren Bau­vorhaben – Sie agieren stets souverän.
  • In inter­natio­nalen Fach­kreisen repräsen­tieren Sie die KfW, bewerten wissen­schaft­liche Diskussionen und verfolgen neue Entwicklungen.
  • Bei allem, was Sie tun, erkennen Sie nicht nur Chancen, sondern auch die rele­vanten Risiken, und entwickeln so Lösungen.
Anforderungen: 
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hoch­schul­studium der Ingenieur­wissen­schaften mit Schwer­punkt auf Verkehrs-, Raum- und Stadt­planung oder eine ver­gleich­bare Qualifikation
  • Mehrjährige rele­vante Berufs­erfahrung im Bereich Verkehrs­planung/Stadt­ent­wick­lung
  • Erfahrungen im Bereich von ÖPNV-Betrieb, Verkehrs­effizienz, Energie­effizienz in der Mobilität und Elektro­mobilität sowie im Bereich von Umwelt-, Klima- und Sozial­ver­träg­lich­keits­aspekten (Kennt­nisse der Welt­bank­richt­linien wünschenswert)
  • Hervorragende Kommu­nika­tions­fähig­keiten, inter­kulturelle Kompetenz und Teamgeist
  • Verhand­lungs­sicher auf Englisch und Französisch in Wort und Schrift
  • Zielorientiert, analyse­stark und ent­schei­dungs­freudig mit präzisem Arbeitsstil
  • Bereit­schaft zu häufigen Dienst­reisen in die betreute Region

Wir erwarten viel und vor allem sehr gerne Sie – mit einer Unter­nehmens­kultur, die von Offen­heit und Wert­schätzung geprägt ist, mit guten Sozial­leistungen und einem vertrauens­vollen Miteinander, das Sie vom ersten Tag an spüren. Chancen­gleich­heit und Viel­falt in allen Facetten, wie die Beschäftigung schwer­behinderter Menschen sowie Inklusion, sind für uns gelebter Alltag; Mög­lich­keiten zu schaffen, mit denen Sie Ihr Berufs- und Privat­leben auf optimale Weise miteinander verbinden, ebenso. Das gelingt uns seit Jahr­zehnten – wir freuen uns auf Ihr Engagement und Ihre Kompetenz! Bewerbungen von Frauen sind bei uns besonders willkommen.

Schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung – am besten noch heute – an Ihre Ansprechpartnerin Imke Finke-Hatscher über unser Online-Bewerbungsformular. Weitere Informationen erhalten Sie auf kfw.de/karriere.
Anbieter: 
KfW
Palmengartenstraße 5
60325 Frankfurt am Main
Deutschland
WWW: 
http://www.kfw.de
Ansprechpartner/in: 
Imke Finke-Hatscher
Online-Bewerbung: 
https://jobs.kfw.de/index.php?ac=application&jobad_id=2716
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
25.04.2019


zurück nach oben