Projektreferent Mobilität (w/m/d)

DIHK Service GmbH

Beschreibung: 
Als 100-prozentige Tochter des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V. (DIHK) verantwortet die DIHK Service GmbH Projekte an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft.

Zur Unterstützung unseres Teams im Projekt „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz 3.0“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektreferenten Mobilität (w/m/d) in Vollzeit. Die Position ist gemäß Projektlaufzeit bis zum 31. März 2022 befristet.

Das Projekt „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz 3.0“ ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), des Zentralverbands des deutschen Handwerks e. V. (ZDH) und des DIHK. Die Initiative wird in der operativen Durchführung von der DIHK Service GmbH und dem ZDH getragen. Das Servicebüro bündelt vorhandene Informations- und Serviceangebote und erweitert sie. Als Partner der Industrie- und Handelskammern unterstützt das Servicebüro den Mittelstand durch verschiedene Projekte bei der Umsetzung der Energiewende.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Durchführung einzelner Projektbausteine in Zusammenarbeit mit den IHKs und anderen Partnern.
  • Aufbau des neuen Projektangebotes „Mobile Testwochen“ und Unterstützung der IHKs bei der Umsetzung in den Regionen.
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Qualifizierung Betriebliches Mobilitätsmanagement in Zusammenarbeit mit den IHKs.
  • Mitwirkung bei der Umsetzung weiterer Projektbausteine, dem Betrieb der Servicestelle sowie bei der Organisation, Durchführung und Kommunikation von Veranstaltungen.
  • Koordinierung und Moderation von Workshops und AGs im Rahmen der Mittelstandsinitiative.
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Projektes.
Anforderungen: 
Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium.
  • Sie kennen die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Verkehrswende und vorzugsweise auch den Ansatz des Betrieblichen Mobilitätsmanagements.
  • Sie haben erste berufliche Erfahrungen zu den Themen Nachhaltige Mobilität, Klimaschutz oder Energieeffizienz gesammelt.
  • Erfahrungen im Projekt-, Netzwerk- und Veranstaltungsmanagement werden erwartet.
  • Erfahrungen in der inhaltlichen Konzeptionierung und Erstellung von Broschüren und Praxisleifäden sind vorteilhaft
  • Erfahrungen in Kammern, Verbänden oder in einem unternehmerischen Umfeld sind vorteilhaft.
  • Überzeugende Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen sind Teil Ihrer persönlichen Kompetenzen.
  • Sie beherrschen den sicheren Umgang mit den MS-Office-Produkten.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken und zeigen eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise.
  • Hilfsbereitschaft und Teamgeist gehören zu Ihren Stärken.
  • Eine hohe Einsatzbereitschaft sowie Serviceorientierung runden Ihr Profil ab.

Was bieten wir Ihnen?

Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten, freundlichen Arbeitsatmosphäre und flache Hierarchien. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Anbieter: 
DIHK Service GmbH
Projekt „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz 3.0“
Breite Straße 29
10178 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.dihk.de
Ansprechpartner/in: 
Dagmar Hofmann
Telefon: 
030 20308 1167
E-Mail: 
hofmann.dagmar@dihk.de
Online-Bewerbung: 
https://karriere.dihk.de/Projektreferent-Mobilitaet-wmd-de-f427.html
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.07.2019


zurück nach oben