Junior Researcher (m/w/d) im Bereich Ökonomie der Klimapolitik

Ecologic Institut

Beschreibung: 

Zur Verstärkung unseres Umweltökonomie-Teams am Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Junior Researcher (m/w/d) im Bereich Ökonomie der Klimapolitik.

Wir freuen uns auf die Bewerbung von BerufsanfängerInnen mit umweltpolitischer Expertise und Begeisterung für Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften, die uns bei der Bearbeitung ökonomischer Fragestellungen in der Klima- und Energiepolitik unterstützen wollen.



Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Projekten mit einem Schwerpunkt auf ökonomischen Aspekten der Klima- und Energiepolitik, insbesondere zur Ausgestaltung und zur Wirksamkeit marktbasierter Instrumente im Klimaschutz und zu wirtschaftlichen Auswirkungen der Transformation zu einer klimaschonenden und nachhaltigen Wirtschaftsweise.

  • Erstellung von quantitativen (insb. statistische und indikatorengestützte Analysen) und qualitativen Auswertungen, Literaturrecherchen, Erstellung von Fallstudien

  • Mitwirken an der Erstellung von Projektberichten sowie der Kommunikation von Projektergebnissen an verschiedene Zielgruppen

  • Unterstützung beim Management laufender Projekte

  • Unterstützung bei der Akquisition neuer Projekte

  • Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung projektbegleitender Veranstaltungen
Anforderungen: 

  • Abgeschlossenes Masterstudium in Umweltökonomie, Umweltwissenschaften oder ein vergleichbares Studium mit den Schwerpunkten Ökonomie und Politik

  • Analytische Fähigkeiten und Erfahrung im Umgang mit qualitativen und quantitativen Erhebungs- sowie Analysemethoden

  • Gute Kenntnisse marktbasierter Instrumente im Klimaschutz (Emissionshandel und Steuern) und der aktuellen politischen Entwicklungen in diesem Bereich

  • Kenntnisse der deutschen und europäischen Klimapolitik und Leidenschaft für Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften

  • Wünschenswert sind Kenntnisse energiewirtschaftlicher Konzepte und Zusammenhänge, insbesondere zur Förderung und Marktintegration erneuerbarer Energien und zur Energieeffizienz

  • Teamorientierung, mit Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, interdisziplinärem Arbeiten

  • Fähigkeit, Projektergebnisse und Empfehlungen auf relevanten Kanälen wirksam und zielgruppengerecht zu kommunizieren

  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse in einer weiteren europäischen Sprache von Vorteil


Unser Angebot:

  • Einen zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit (75%); eine langfristige Übernahme wird angestrebt

  • Anspruchsvolle Projekte mit hoher Politikrelevanz im europäischen und nationalen Kontext

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen und interdisziplinären Team

  • Flexibles, familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien

  • Angemessene Bezahlung, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum, um Ihre eigene Expertise zu vertiefen und Ihr Aufgabenspektrum mitzugestalten


Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Bewerbungsformular.Sie benötigen für Ihre Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, eine deutsche und/oder englische Arbeitsprobe (jeweils max. 20 Seiten) einer von Ihnen verfassten Veröffentlichung oder wissenschaftlichen Arbeit, Referenzen.



Die Bewerbungsfrist endet am 29. September 2019.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ilka Voigtländer telefonisch (030-86880-199) oder per E-Mail (an jobs@ecologic.eu) gerne zur Verfügung.



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bewerbungsschluss: 
29.09.2019
Anbieter: 
Ecologic Institut
Human Resources
Pfalzburger Str. 43/44
10717 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.ecologic.eu
Ansprechpartner/in: 
Ilka Voigtländer
Telefon: 
030/86880-199
E-Mail: 
jobs@ecologic.eu
Online-Bewerbung: 
https://www.ecologic.eu/...ob-application-form?link=Stellenangebote-f212.php
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
03.09.2019


zurück nach oben