Student/in Physik, Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften: Bildverarbeitung für unbemannte Luftfahrzeuge in der Vermessung solarthermischer Kraftwerke

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.,

Beschreibung: 
Ihre Mission:

Die Plataforma Solar de Almeria (Spanien) ist Europas größtes Testzentrum für Technologien der konzentrierenden Solarthermie (CSP). Das DLR nutzt diese Anlage im Rahmen einer langjährigen Zusammenarbeit mit dem spanischen Besitzer und Betreiber CIEMAT zur Erprobung und Entwicklung neuer Messverfahren. Im Team QFly arbeiten wir an Messmethoden mit Hilfe von unbemannten Luftfahrzeugen. Auf Youtube gibt es hierzu einen Kurzfilm https://www.youtube.com/watch?v=VCgRPV551sg der einen groben Eindruck vermittelt.

Bei Turmkraftwerken ist der Wirkungsgrad entscheidend beeinflusst durch die korrekte Ausrichtung und Nachführung der Heliostatspiegel. In einem neuartigen Kalibrierverfahren werden Heliostatfelder mit Hilfe von unbemannten Luftfahrzeugen und photogrammetrischen sowie deflektometrischen Methoden vermessen. In diesem Zusammenhang bieten wir die Möglichkeit eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit im Bereich der Bilderkennung.

Für den deflektometrischen Verfahrensschritt soll eine Versuchsreihe durchgeführt werden, in der Reflexionen von verschiedenen kleinen und ca. 50 Meter entfernten Objekten im Heliostatspiegel auf ihre bildtechnische Erkennbarkeit hin überprüft werden sollen. Das Ziel der Arbeit ist, die Erkennbarkeit dieser Objekte unter realen Messbedingungen zu bewerten und ein Softwaremodul zur Erkennung der Objekte zu entwickeln.
Anforderungen: 
Ihre Qualifikation:
  • Sie sollten bereits Programmiererfahrungen haben, insbesondere Erfahrungen mit Matlab sind empfehlenswert
  • Kenntnisse in der Bildverarbeitung sind wünschenswert, können aber auch während des Praktikums angeeignet werden
  • Für die Arbeit werden keine Spanischkenntnisse benötigt, gewisse Grundkenntnisse sind jedoch im privaten Alltag sicherlich von Vorteil

Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Bewerbungsschluss: 
20.12.2019
Anbieter: 
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.,
Institut für Solarforschung - Standort Almería, Spanien
Paseo de Almería 73
04001 Almería
Spanien
WWW: 
http://www.dlr.de/sf
Ansprechpartner/in: 
Christoph Richter
Telefon: 
+34647120001
E-Mail: 
christoph.richter@dlr.de
Online-Bewerbung: 
https://www.dlr.de/.../jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-37467/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.11.2019


zurück nach oben