Klimaschutz- & Mobilitätsmanager/in (Dipl.Ing./Bachelor) - m/w/d -

Stadt Langenfeld Rhld.

Beschreibung: 
Bei der Stadt Langenfeld (Rhld.) ist baldmöglichst im Referat Umwelt, Verkehr, Tiefbau eine unbefristete Vollzeit-Planstelle als

Klimaschutz- & Mobilitätsmanager/in (Dipl. Ing. / Bachelor) - m/w/d -
im Klimaschutz-Team der Stadt Langenfeld (Rhld.)
- ausgewiesen nach Entgeltgruppe 11 TVöD -

zu besetzen.

Werden Sie Teil eines jungen und dynamischen Klimaschutz-Teams in der Stadt Langenfeld. Wir bieten Ihnen ein hohes Maß an Eigenverantwortung im Rahmen einer innovativen und projektorientierten Arbeit. Sie begleiten und entwickeln Projekte von der Idee über die Konzeption und Umsetzung bis zur Evaluation. Im Klimaschutz-Team besetzen Sie zukünftig den Part der klimafreundlichen Mobilität und ergänzen so die bestehenden Bereiche der ökologischen Nachhaltigkeit und Artenvielfalt sowie des allgemeinen Klimaschutzes und der Energieberatung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Arbeitsschwerpunkt: „klimafreundliche Mobilitätsplanung“ auf Grundlage der Klimaschutzbemühungen der Stadt Langenfeld
  • Betreuung der Radverkehrsförderung als Radverkehrsbeauftragte(r)
Umsetzung und Fortentwicklung des Radverkehrskonzepts; Infrastrukturplanung; Radverkehrsförderung / Öffentlichkeitsarbeit; Akquise von Fördermitteln; Ansprechpartner als Radverkehrsbeauftragter für die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte in NRW (AGFS) sowie Bürgerinnen und Bürger; Erarbeitung von Berichten und Beschlussvorlagen
  • Kommunalen Mobilitätskonzept
Fortführung der Erstellung und Umsetzung von (dann beschlossenen) Maßnahmen; Ansprechpartner als Mobilitätsbeauftragter der Stadt Langenfeld im Rahmen der Mitgliedschaft im Zukunftsnetz Mobilität NRW; konzeptionelle Arbeit, fachliche und inhaltliche Unterstützung sowie Umsetzung von Maßnahmen im Rahmen von: Nahmobilität (Fuß- und Radverkehr), Angebotsplanung ÖPNV, Betrieblichem Mobilitätsmanagement, Verkehrssicherheit (an Langenfelder Schulen), Fördermittelakquise aus dem Netzwerk, Unterstützung im Bereich Elektromobilität
  • Arbeitsschwerpunkt: „Umsetzung des Klimaschutzkonzepts“
Umsetzung und Evaluierung von Maßnahmen aus dem Langenfelder Klimaschutzkonzept und der Langenfelder Klimaanpassungsstrategie sowie Unter-stützung bei deren Weiterentwicklung; Aktivitäten zur weiteren Vernetzung mit anderen klimaschutzaktiven Kommunen, Einrichtungen und Organisationen in der Region; Planung und Durchführung von Veranstaltungen
Anforderungen: 
Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes FH-Studium (Dipl. Ing. / Bachelor) im Bereich Verkehrsplanung, Raumplanung, Geographie oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Kommunikations- und Präsentationsstärke, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Kreativität und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Nachgewiesene Erfahrung im Bereich der (strategischen) Mobilitätsplanung
  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Produkten
  • Besitz der Fahrerlaubnis B
  • Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten.

Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange möglich. Bei der Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist eine ganztägige Präsenz sicherzustellen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte auf dem Postweg mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Tätigkeitsnachweise) bis zum 13. Dezember 2019 an den Bürgermeister der Stadt Langenfeld, Referat Personalverwaltung, Konrad-Adenauer-Platz 1 in 40764 Langenfeld.

Bitte reichen Sie zunächst nur Kopien Ihrer Bewerbungsunterlagen ein, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Eine Rücksendung kann nur durch Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags erfolgen. Kosten, die den Bewerberinnen und Bewerbern im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), können nicht erstattet werden.

Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes und des bestehenden Gleichstellungsplanes. Eine Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist erwünscht.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Hecker unter der Telefonnummer 02173/794-5307 zur Verfügung.
Bewerbungsschluss: 
13.12.2019
Anbieter: 
Stadt Langenfeld Rhld.
Konrad-Adenauer-Platz 1
40764 Langenfeld
Deutschland
WWW: 
http://www.langenfeld.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Hecker
Telefon: 
02173/794-5307
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.11.2019


zurück nach oben