Trainee (w/m/d) im Bereich Energie und Klimaschutz

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Beschreibung: 
Über uns
Die Deutschte Umwelthilfe ist einer der führenden Umwelt- und Verbraucherschutzverbände in Deutschland. Sie verfolgt das Ziel, ökologische und zukunftsfähige Weichenstellungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu befördern. Wir engagieren uns im Umwelt- und Naturschutz vor Ort ebenso wie bei umweltpolitischen Weichenstellungen in Berlin, Brüssel oder international.

Die Deutsche Umwelthilfe e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Trainee (w/m/d) im Bereich Energie und Klimaschutz
(Kennziffer der Stellenausschreibung #20005#)

Das Themenspektrum des Bereiches Energie & Klimaschutz ist weit gefächert. Wir befassen uns mit den komplexen Fragestellungen zur Transformation des Energiesystems, die eine Schlüsselrolle im Kampf gegen den Klimawandel einnimmt. Zur Unterstützung unserer Ziele begleiten wir aktuelle Gesetzgebungsverfahren auf nationaler und europäischer Ebene, zeigen Lösungsmöglichkeiten im Einklang mit Umwelt- und Klimaschutz auf und bringen die Relevanz unserer Themen in die öffentliche Debatte ein. Einen thematischen Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle bildet der Themenbereich Ausstieg aus Erdgas.

Die Traineestelle ist auf ein Jahr befristet und auf 40 Wochenstunden ausgelegt. Dienstort ist die Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

Ihre Aufgaben
  • Inhaltliche und organisatorische Mitarbeit in den Projekten des Fachbereichs Energie & Klimaschutz
  • Mitarbeit bei Planung und Umsetzung der Kampagnen der DUH gegen neue Erdgas-Infrastruktur, insbesondere gegen geplante Flüssiggas-Terminals an der Küste
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Konzepten für den Einstieg in erneuerbar erzeugtes Gas
  • Recherchetätigkeiten mit wissenschaftlichem Anspruch
  • Organisatorische Vorbereitung, Teilnahme sowie Nachbearbeitung von Terminen, Sitzungen und Veranstaltungen

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Organisation, die sich im Politikbetrieb durch professionelles und konzeptionelles Arbeiten auf umkämpften Feldern der Umweltpolitik und im Verbraucherschutz einen Namen gemacht hat. Sie sind Teil eines kollegial arbeitenden Teams in einem leistungsstarken und engagierten Umweltverband.

Sie erhalten
  • einen Arbeitsplatz im Herzen von Berlin
  • zusätzlich zum monatlichen Traineegehalt ein 13. Monatsgehalt
  • einen Fahrkostenzuschuss zum ÖPNV Ticket
  • flexible Arbeitszeiten sowie
  • die Möglichkeit zu Fortbildungen
Wir streben grundsätzlich die Übernahme unserer Trainees in ein reguläres Arbeitsverhältnis an.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Constantin Zerger unter 030 24 00 867 91.

Bewerbung
Da wir die Stelle sehr zügig besetzen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aussagekräftigem Lebenslauf und Arbeitszeugnissen bis spätestens 14. Februar 2020. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich als pdf. Dokument per E-Mail unter Angabe des Kennzeichens #20005# in der Betreffzeile an bewerbung@duh.de (bitte inklusive der beiden „Raute-Zeichen“ angeben). Interne Bewerbungen werden vertraulich behandelt.
Anforderungen: 
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss
  • Fundierte Kenntnisse im Energie und Klimaschutz, idealerweise im Bereich Erdgasversorgung
  • Eigeninitiative, hohes Maß an Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft und sehr gute Teamfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse sowie fundierte EDV-Kenntnisse
Bewerbungsschluss: 
18.02.2020
Anbieter: 
Deutsche Umwelthilfe e.V.
Hackescher Markt 4
10178 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.duh.de
Ansprechpartner/in: 
Herr Constantin Zerger
Telefon: 
030 24 00 867 91
Online-Bewerbung: 
http://bewerbung@duh.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.01.2020
zurück nach oben