Studentische Mitarbeiter*in - Resiliente Energiesysteme

Universität Bremen

Beschreibung: 
Das Fachgebiet Resiliente Energiesysteme im Fachbereich Produktionstechnik - Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der Universität Bremen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Mitarbeiter*in (40-60 h/Monat)

Ihr Arbeitsschwerpunkt sind unterstützende Tätigkeiten im Kontext des Forschungsprojektes „Entwicklung und Demonstration einer dynamischen, effizienten und skalierbaren Prozesskette für strombasiertes Kerosin (KEROSyN100)“.

Das Projekt adressiert die Herstellung synthetischer Kraftstoffe für die Luftfahrt über Power-to-X Verfahren (https://www.uni-bremen.de/res/forschung/kerosyn100/).

Ihre Aufgaben (Schwerpunktsetzung nach Qualifikation und Interesse):
  • Mitarbeit im Bereich Modellierung und Simulation (Prozesssimulation, Simulation der Kopplung von Anlage und Stromnetz, Power-to-Liquid Supply Chain)
  • Mitarbeit im Bereich Ökobilanzierung
  • Analyse, Visualisierung und Dokumentation von Simulationsergebnissen
  • Literaturrecherche

Was wir bieten:
  • Mitarbeit in einem aktuellen, anwendungsorientierten, interdisziplinären und gesellschaftlich relevanten Forschungsprojekt
  • Ein sympathisches, interdisziplinäres Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Die Möglichkeit, später Qualifizierungsarbeiten im Fachgebiet zu schreiben
  • Flexible Arbeitszeiten

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf und Notenspiegel) an: timo.wassermann@uni-bremen.de
Anforderungen: 
Ihr Profil:
  • Natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium, wie Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Energietechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Erste Erfahrung in der Arbeit mit Aspen Plus, Aimms, GAMS oder openLCA
  • Programmierkenntnisse in Python wären wünschenswert
  • Begeisterung für Themen rund um Energiewende und Klimaschutz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständige, zuverlässige, analytische und kollegiale Arbeitsweise
Bewerbungsschluss: 
30.04.2020
Anbieter: 
Universität Bremen
Fachgebiet Resiliente Energiesysteme
Enrique-Schmidt-Straße 7
28203 Bremen
Deutschland
WWW: 
https://www.uni-bremen.de/res/forschung/kerosyn100/
Ansprechpartner/in: 
Timo Wassermann
Telefon: 
0421 / 218 64897
E-Mail: 
timo.wassermann@uni-bremen.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
11.03.2020
zurück nach oben